Anzeige
Anzeige
Montag, 27. März 2023

Unterstützt von PENNY DEB richtet am 6. und 7. Mai in München erstmals ein Perspektiv-Camp für 11- bis 15-jährige Mädchen aus

Franziska Busch
Foto: City-Press

Der Deutsche Eishockey-Bund bietet im Mai im Rahmen des Herren-Länderspiels in München erstmalig ein deutschlandweites Perspektiv-Camp für Mädchen an. Das Trainingsangebot ist für die Jahrgänge 2008 bis 2012 konzipiert, bietet Platz für 25 Feldspielerinnen sowie fünf Torhüterinnen und findet im Zeitraum vom 6. Mai bis 7. Mai im Olympia-Eissportzentrum statt. Dank der Unterstützung von PENNY wird nicht nur keine Teilnahmegebühr erhoben, auch die Übernachtung im Hotel ist kostenlos.

Täglich finden jeweils zwei On-Ice- und zwei Off-Ice-Trainings statt. Zusätzlich gibt es pro Tag noch einen Theorie-Vortrag. Die Trainingseinheiten werden von der U18-Frauen-Bundestrainerin Franziska Busch und der Bundeswehr-Talententwicklerin Jennifer Harß entwickelt und durchgeführt. Unterstützung erhalten die beiden von aktuellen und ehemaligen Nationalspielerinnen. Der DEB-Partner Bauer/Schanner bietet zudem einen Ausrüstungscheck und einen Materialvortrag an, sowie eine Unterstützung für die Camp-Ausstattung.

„Der DEB schafft mit dem Girls Camp eine neue zusätzliche Möglichkeit für junge Spielerinnen aus ganz Deutschland sich weiterzuentwickeln, zusammen mit anderen Spielerinnen auf und neben dem Eis zu trainieren und neuen Input aus den Tagen mitzunehmen. Wir freuen uns darauf, wieder neue Spielerinnen kennenzulernen und sind dankbar dieses Camp durchführen zu können“, sagt Busch.
 
Harß erklärte: „Dank der super Unterstützung von PENNY, wartet auf die Mädels ein tolles Wochenende mit viel Eiszeit, Athletiktraining, Theorieeinheiten und auch jeder Menge Spaß neben dem Eis. Zusätzlich werden sowohl aktuelle als auch ehemalige Nationalspielerinnen mit dabei sein, von denen sich die Teilnehmerinnen den ein oder anderen Trick abschauen können.“
 
Alle Informationen zum Eishockey Girls Camp (Anmeldeschluss: 5. April) gibt es unter: https://www.deb-online.de/eishockey-girls-camp-unterstuetzt-von-penny/


Notizen

  • vor 4 Tagen
  • Die Kassel Huskies aus der DEL2 kooperieren weiterhin mit den Hammer Eisbären aus der Oberliga Nord.
  • vor 6 Tagen
  • Mit Manuel Kofler (zuletzt Nürnberg Ice Tigers) und Fredrik Norrena (U20-Trainer bei TPS Turku) haben die Kölner Haie zwei Co-Trainer für das Team um Head Coach Kari Jalonen verpflichtet. Dazu bleibt Thomas Brandl dem Trainerstab als Development Coach erhalten.
  • vor 7 Tagen
  • Marco Sturm ist mit seinen Ontario Reign aus den Playoffs in der AHL ausgeschieden. Sein Team verlor auch Spiel 3 der Best-of-five-Serie (Finale Pacific Division) gegen gegen die Coachella Valley Firebirds, diesmal mit 2:3.
  • vor 9 Tagen
  • Gergely Majoross, zuletzt in der DEL2 bei den Ravensburg Towerstars als Cheftrainer an der Bande, ist neuer Head Coach der ungarischen Nationalmannschaft. Der Vertrag von Majoross wurde in Ravensburg nach einer Saison (Aus im Viertelfinale) nicht verlängert, Bo Subr ist dort neuer Head Coach.
  • vor 12 Tagen
  • Frank Gentges bleibt Cheftrainer der Ratinger Ice Aliens in der Regionalliga West. In den ersten beiden Spielzeiten unter ihm als Chef an der Bande wurden die Ice Aliens zweimal Hauptrunden-Sieger und standen in beiden Jahren im Playoff-Endspiel. 2024 wurde Ratingen Meister.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige