Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 25. Mai 2023

DEL-/DEL2-Personalien Augsburg holt Collins aus Villach, Bodnarchuk nach Kassel, MacDonald nach Krefeld – Regensburg bestätigt McCollum-Verpflichtung

Chris Collins bejubelt einen Treffer für Villach.

Foto: imago images/gepa-pictures/Wolfgang Jannach

(Update: 20.13 Uhr): Tom McCollum wechselt wie bereits gerüchtet zu den Eisbären Regensburg in die DEL2. Der NHL-erfahrene Goalie war zuletzt für den ICE-HL-Club HC Innsbruck tätig (25 Siege, 17 Niederlagen), zuvor war der 33-jährige US-Amerikaner auch mal kurz bei den Bietigheim Steelers im Einsatz.

Philipp Preto schließt sich den Fischtown Pinguins an. Der 22 Jahre alte Verteidiger war zuletzt per Leihgabe der Adler Mannheim bei DEL2-Absteiger Heilbronner Falken aktiv. Er markierte in 41 Spielen sieben Punkte. In der Spielzeit zuvor war er noch 20 Mal in der PENNY DEL für die Adler im Einsatz gewesen.

Die Augsburger Panther haben Chris Collins als Neuzugang vermeldet. Vor Kurzem hatte bereits die Kleine Zeitung aus Österreich gemeldet, dass der ehemalige Villacher in Augsburg unterschrieben habe. Vier Jahre stürmte er zuletzt für die Villacher, kam dort in der vergangenen Saison auf 20 Tore und 27 Vorlagen – seine beste Ausbeute in Europa bislang. Eine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag macht möglich, dass sich die Panther die Dienste des Kanadiers sichern konnten.

Andrew Bodnarchuk wird in der kommenden Saison für die Kassel Huskies spielen. Der 34-Jährige stand in den vergangenen fünf Spielzeiten in der DEL für den EHC Red Bull München (2018 bis 2020) und die Nürnberg Ice Tigers unter Vertrag. In der vergangenen Spielzeit kam er in 52 Spielen auf sechs Tore und sechs Vorlagen. 2006 wurde er von den Boston Bruins in der fünften Runde gedraftet. In der NHL spielte er insgesamt 42-mal (für Boston, Columbus und Colorado. Mit den Manchester Monarchs gewann er in der Saison 2014/15 den Calder Cup, den Meistertitel in der AHL. Huskies-Geschäftsführer Joe Gibbs schätzt nicht nur seinen harten Schuss, sondern auch, dass er „seit seiner Jugend als Führungsspieler Verantwortung in seinen jeweiligen Teams“ übernimmt.

In der DEL2 gibt es einen ligainternen Wechsel. Josh MacDonald wurde am Donnerstag von den Krefeld Pinguinen als Neuzugang vorgestellt. Zuvor war er auch mit Bayreuth in Verbindung gebracht worden. In 50 Hauptrundenspielen für die Ravensburg Towerstars gelangen ihm 23 Tore und 20 Vorlagen, hinzu kamen in 17 Playoff-Spielen auf dem Weg zum DEL2-Titel sieben Tore und elf Vorlagen.


Notizen

  • vor 2 Stunden
  • Der kanadische Stürmer Josh MacDonald verlässt die DEL2 nach drei Spielzeiten (zwei für Ravensburg samt Meistertitel, eine für Krefeld) wieder und schließt sich den Cardiff Devils in der EIHL an.
  • vor 2 Tagen
  • Der neue Assistenztrainer der Augsburger Panther heißt Thomas Dolak (Eishockey NEWS berichtete in Print vorab). Dolak war zuletzt Cheftrainer der Düsseldorfer EG, nun verstärkt er das Trainerteam der Fuggerstädter um Ted Dent, Dennis Endras und Simon Sengele.
  • vor 2 Tagen
  • Die Tölzer Löwen (Oberliga Süd) kooperieren künftig mit dem EHC Klostersee (Bayernliga). Der junge Tölzer Schlussmann Joshua Baron (21) erhält dabei eine Förderlizenz und soll als Nummer eins in Grafing Spielpraxis sammeln.
  • vor 4 Tagen
  • Als erster Club in der PENNY DEL werden die Eisbären Berlin künftig Spiele mit einem 360°-LED-Bandensystem bestreiten. Ab der kommenden Spielzeit 2024/25 wird die Uber Arena mit rundumlaufenden LED-Banden ausgestattet.
  • vor 4 Tagen
  • Sebastian Jones ist neuer Bundestrainer der deutschen U18-Frauen-Nationalmannschaft. Der ehemalige Profi (u. a. für die Kassel Huskies und Iserlohn Roosters aktiv) wird das Team erstmals im kommenden Juli beim Lehrgang in Füssen betreuen.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige