Anzeige
Anzeige
Freitag, 3. November 2023

Stimmen Sie ab! Wer wird Spieler des Monats Oktober in der DEL2?

Yannik Valenti (EC Kassel Huskies) erzielte im Oktober zehn Tore, drei davon direkt zu Monatsbeginn gegen Bietigheim.
Foto: Jan-Malte Diekmann

Eishockey NEWS sucht den Spieler des Monats Oktober in der DEL2. Die Abstimmung läuft bis Montag, 6. November, um 12 Uhr. Auch die Stimmen der Fans haben neben den Stimmen der Journalisten und Experten Auswirkungen auf das Endresultat. Die Auswertung finden Sie in der Print-Ausgabe 46/2023 von Eishockey NEWS, die am 14. November erscheint. Diesmal stehen zwei Torhüter, ein Verteidiger und zwei Stürmer zur Auswahl. Der Sieger erhält neben einer Urkunde auch das Buch „100 Meister“ von Eishockey NEWS.

Die nominierten Spieler:

Tom McCollum (Regensburg): Bei den Eisbären überzeugte neben dem Offensivtrio Yogan/Trivino/Girduckis vor allem Torhüter Tom McCollum. Bei acht Oktober-Einsätzen verbuchte der US-Amerikaner fünf Siege, zwei Shutouts, eine Fangquote von 93,1 Prozent sowie einen Gegentorschnitt von 2,29.
Ilya Sharipov (Ravensburg): Towerstars-Schlussmann Ilya Sharipov stand im Vormonat sogar neun Mal zwischen den Pfosten. Und der Linksfänger musste – bei fünf Siegen und einer Fangquote von 91,8 Prozent – im Schnitt nur 1,87 Gegentore pro Partie hinnehmen.
Shane Hanna (Rosenheim): Der kanadische Verteidiger Shane Hanna avancierte zum Leistungsträger in der Starbulls-Defensive. In zehn Spielen erzielte der Hoffnungsträger zwei Tore und gab zehn Vorlagen.
Yannik Valenti (Kassel): Die beste Oktober-Mannschaft (23 Punkte aus zehn Matches) konnte sich stets auf die Scoring-Qualitäten von Yannik Valenti verlassen. Der Rückkehrer kam bei zehn Einsätzen auf zehn Treffer – und einen Assist. Gegen Bietigheim schnürte der Rechtsschütze einen Dreierpack.
Tobias Lindberg (Crimmitschau): Nach einem kleinen Zwischentief zu Monatsbeginn fanden die Eispiraten auch dank Tobias Lindberg schnell wieder in die Spur. In zehn Spielen schoss der Schwede neun Tore (ein Hattrick) und gab sechs Vorlagen.

Wer wird Spieler des Monats Oktober 2023 in der DEL2?

 

Kurznachrichtenticker

  • vor 17 Stunden
  • Ben Smith fällt dem EHC Red Bull München zumindest in den verbleibenden drei Spielen des Hauptrundenendspurt aus. Der Stürmer laboriert nach Clubangaben an einer Unterkörperverletzung.
  • vor 21 Stunden
  • NHL in der Nacht zum Donnerstag: Die Edmonton Oilers haben nach einem 0:2-Rückstand noch einen 3:2 Sieg n.V. eingefahren (1:2, 1:0, 0:0, 1:0). Connor McDavid gelang das Siegtor gegen die St. Louis Blues. Die New York Rangers besiegten die Columbus Blue Jackets mit 4:1 (0:0, 2:0, 2:1).
  • gestern
  • Die Rahmenbedingungen der Oberligen für die Saison 2024/25 stehen fest. Beide Staffeln starten am 20. September in die neue Spielzeit. Der Oberliga-Meister steht spätestens am 29. April 2025 fest. Unterbrochen wird die Hauptrunde im November durch die Austragung des Deutschland Cups.
  • vor 3 Tagen
  • Die Lausitzer Füchse aus der DEL2 haben sich nach eigenen Angaben „fristgerecht“ noch einmal in der Abwehr verstärkt. Der 20-jährige Thomas Nuss (zuletzt 46 Spiele/neun Punkte für Bayreuth) wurde mit einer Förderlizenz ausgestattet und bleibt bis zum Saisonende bei den Füchsen.
  • vor 3 Tagen
  • NHL-Ergebnisse am Sonntag: New Jersey - Tampa Bay 1:4, Pittsburgh - Philadelphia 7:6, Buffalo - Carolina 3:2 n.P., Chicago - Detroit 2:3 n.V., Columbus - NY Rangers 4:2, Winnipeg - Arizona 4:3 n.V., Anaheim - Nashville 2:4.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige