Anzeige
Sonntag, 28. April 2024

Personalien aus DEL2 und Oberliga Ravensburg holt Sezemsky, Rosenheim hält Autio und verabschiedet drei Stürmer – Essen verlängert mit Cornett, Herne verpflichtet Finnen Ahoniemi

Simon Sezemsky wechselt von Augsburg nach Ravensburg.
Foto: City-Press

Die Ravensburg Towerstars haben den ersten Neuzugang für die kommende Saison unter Vertrag genommen. Von den Augsburger Panthern kehrt Simon Sezemsky zum DEL2-Club zurück, wo er von 2012 bis 2017 schon einmal spielte. In der vergangenen Saison kam der inzwischen 30-jährige Verteidiger, der auch 17-mal für die deutsche Nationalmannschaft auflief, in 27 Einsätzen in der PENNY DEL auf acht Assists.

„Wir sind froh, dass wir Simon für uns gewinnen konnten. Er ist ein erfahrener Spieler, der offensive Impulse geben kann und sowohl mit, als auch ohne Puck solide agieren kann“, sagte der neue Towerstars-Trainer Bo Subr.

DEL2-Konkurrent Starbulls Rosenheim verlängerte derweil den Vertrag von Torhüter Oskar Autio. Der 24-Jährige kam im Februar aus der finnischen Liiga und konnte bei seinen sieben Einsätzen überzeugen. Starbulls-Vorstand Christian Hötzendorfer zur Vertragsverlängerung: „Das hat nicht lange gedauert und das ist gleichzeitig das Schöne an dieser Verpflichtung und Oskar als Typ: Das Rosenheimer Umfeld, die Fans, die Stadt, da waren wir uns nach zwei Telefonaten einig. Der hat richtig Lust auf unseren Club und wir auf ihn."

Verlassen werden dagegen drei Stürmer den Zweitligisten. Der Kanadier Reid Duke bestritt in der vergangenen 42 Spiele und kam dabei auf 46 Scorer-Punkte (25 Tore) erreicht. Der US-Amerikaner Chris Dodero erzielte in 31 Spielen elf Tore und 15 Vorlagen, Bastian Eckl kam in 47 Spielen insgesamt auf elf Torbeteiligungen (fünf Tore).

Die Transfers in der DEL2 im Überblick (14 Einträge)

 

Auf eine weitere Zusammenarbeit hat sich Nord-Oberligist Moskitos Essen mit Kapitän Nicolas Cornett. Der Stürmer verlängerte seinen Kontrakt um ein Jahr. In 47 Partien erzielte der 24-Jährige sieben Tore und bereitete zwölf Treffer vor.

„,Corny' ist der Spieler, der am härtesten arbeitet. Ob auf oder neben dem Eis - er ist ein Vorbild für alle. Er war in der letzten Saison ein wichtiger Faktor und hat in seinem ersten Jahr als Mannschaftskapitän auch zu dieser erfolgreichen Vorrunde beigetragen. Mit seinen 24 Jahren ist er immer noch ein junger Spieler, der schon viel Verantwortung übernimmt“, sagte Essens Trainer Danny Albrecht.

Westrivale Herner EV hat am Sonntag den ersten Kontingentspieler für die neue Saison verpflichtet. Der Finne Niko Ahoniemi wechselt von Boras HC an den Gysenberg. Mit 22 Toren und 25 Vorlagen in 36 Hauptrundenspielen war der 28-jährige Stürmer der vierbeste Scorer der dritten schwedischen Liga.

„Er wird uns im Powerplay und Penaltykilling weiterhelfen. Niko ist ein hervorragend ausgebildeter Schlittschuhläufer und hat ein sehr gutes Stickhandling“, erklärte Hernes Trainer Dirk Schmitz.

Die Transfers in der Oberliga Nord im Überblick (12 Einträge)

 

Anzeige
Anzeige

Notizen

  • gestern
  • Die Füchse Duisburg (Oberliga Nord) haben Torhüter Linus Schwarte mit einer Förderlizenz ausgestattet. Der 22-Jährige kann so auch für die Ratinger Ice Aliens spielen.
  • gestern
  • Angreifer Tyler Sheehy (zuletzt bei den Straubing Tigers) wechselt zum slowakischen Erstligist HKM Zvolen.
  • vor 2 Tagen
  • Sebastian Becker wird nach Esbjörn Hofverberg der zweite Assistenztrainer von Head Coach Jussi Tuores bei den Eispiraten Crimmitschau in der DEL2. Zuletzt arbeitete der 33-Jährige als Nachwuchstrainer beim EHC Klostersee.
  • vor 4 Tagen
  • Die Frauen der U16- und U18-Frauen-Nationalmannschaften eröffnen die DEB-Eishockeysaison 2024/25 in Füssen. Von Mittwoch (10. Juli) bis Sonntag (14. Juli) treffen sich beide Teams zu ihren Sommerlehrgängen. Der Lehrgang beider Teams endet am Sonntag mit einem Spiel der beiden Teams gegeneinander.
  • vor 5 Tagen
  • Das Trainerduo bei den onesto Tigers Bayreuth steht. Der Schwede Morgan Persson wird zukünfig als Co-Trainer neben Larry Suarez hinter der Bande des Süd-Oberligisten agieren. Der 49-jährige war bereits u.a. als Head- und Assistant Coach in Schweden, Dänemark oder Frankreich aktiv.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.