Anzeige
Donnerstag, 23. Mai 2024

Kanadier kommt von den Flint Firebirds Ted Dent neuer Cheftrainer der Augsburger Panther, Nürnberg bestätigt Verbleib von Jake Ustorf

Ted Dent wird neuer Cheftrainer der Augsburger Panther.
Fotos: IMAGO/Beautiful Sports/Goldberg; Flint Firebirds

Update (14.15). Die Nürnberg Ice Tigers haben am Donnerstag die bereits von diversen Medien vorab gemeldete Vertragsverlängerung mit Jake Ustorf bestätigt. Der 26-jährige Stürmer, gleichzeitig Sohn von Sportdirektor Stefan Ustorf geht damit in seine vierte Spielzeit bei den Franken. In der abgelaufenen Spielzeit kam Jake Ustorf in insgesamt 28 Spielen auf fünf Tore und drei Vorlagen.

Die Augsburger Panther sind unterdessen auf der Suche nach einem neuen Cheftrainer fündig geworden. Ted Dent wird zukünftig das Kommando hinter der Bande des PENNY-DEL-Clubs übernehmen. Dent startete seine Trainerkarriere 1999 als Videocoach bei den Washington Capitals. Zuletzt war Dent Cheftrainer der Flint Firebirds aus der Ontario Hockey League (OHL), einer der drei großen kanadischen Juniorenligen, aktiv. 2022 wurde Dent als Trainer des Jahres der Western Conference ausgezeichnet. Anfang Oktober 2023 wurde der 54-Jährige nach nur zwei Saisonspielen und 3:19 Gegentoren in seiner dritten Spielzeit bei den Firebirds entlassen. Sein Nachfolger wurde der Deutsch-Kanadier Paul Flache, der 2008/09 für eine Saison in Augsburg aktiv war.

Zuvor war Dent bereits zehn Spielzeiten (2007 bis 2017) im Trainerteam der Rockford IceHogs, dem Farmteam der Chicago Blackhawks aus der NHL, aktiv – sechs davon als Head Coach.  „Wir sind überzeugt, dass er mit seiner Vita und seinen Erfahrungen die optimalen Voraussetzungen mitbringt, unser Team immer bestmöglich vorzubereiten", so Sportdirektor Larry Mitchell. „Gerade in der Weiterentwicklung und Evaluierung von Spielern hat Ted seine Stärken. Bei meinen Scouting-Trips und Spielerrecherchen war er deshalb auch immer ein sehr wichtiger Ansprechpartner für mich.“

Für Dent wird Augsburg die erste Station in Europa sein. „Larry Mitchell und ich haben eine sehr ähnliche Auffassung von modernem Eishockey, sind ehrgeizig und möchten gemeinsam mit unserer Mannschaft zurück in die Erfolgsspur“, äußerte sich Dent zu seinen neuen Aufgaben. „Wir wollen ihnen ein Team bieten, dass jeden Abend alles für den Sieg gibt.“

Die Transfers in der PENNY DEL im Überblick (14 Einträge)

 

Anzeige
Anzeige

Notizen

  • gestern
  • Die Füchse Duisburg (Oberliga Nord) haben Torhüter Linus Schwarte mit einer Förderlizenz ausgestattet. Der 22-Jährige kann so auch für die Ratinger Ice Aliens spielen.
  • gestern
  • Angreifer Tyler Sheehy (zuletzt bei den Straubing Tigers) wechselt zum slowakischen Erstligist HKM Zvolen.
  • vor 2 Tagen
  • Sebastian Becker wird nach Esbjörn Hofverberg der zweite Assistenztrainer von Head Coach Jussi Tuores bei den Eispiraten Crimmitschau in der DEL2. Zuletzt arbeitete der 33-Jährige als Nachwuchstrainer beim EHC Klostersee.
  • vor 3 Tagen
  • Die Frauen der U16- und U18-Frauen-Nationalmannschaften eröffnen die DEB-Eishockeysaison 2024/25 in Füssen. Von Mittwoch (10. Juli) bis Sonntag (14. Juli) treffen sich beide Teams zu ihren Sommerlehrgängen. Der Lehrgang beider Teams endet am Sonntag mit einem Spiel der beiden Teams gegeneinander.
  • vor 5 Tagen
  • Das Trainerduo bei den onesto Tigers Bayreuth steht. Der Schwede Morgan Persson wird zukünfig als Co-Trainer neben Larry Suarez hinter der Bande des Süd-Oberligisten agieren. Der 49-jährige war bereits u.a. als Head- und Assistant Coach in Schweden, Dänemark oder Frankreich aktiv.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.