Anzeige
Anzeige
Freitag, 3. Mai 2019

Neuzugänge für den Meister Mannheim bestätigt Verpflichtungen von Chad Billins und Jan-Mikael Järvinen

<p>Chad Billins, zuletzt in Linköping/Schweden unter Vertrag, spielt künftig in Mannheim.</p><p>Foto: imago images/Bildbyran/Peter Holgersson<br/></p>

Chad Billins, zuletzt in Linköping/Schweden unter Vertrag, spielt künftig in Mannheim.

Foto: imago images/Bildbyran/Peter Holgersson

DEL-Meister Adler Mannheim hat am Freitag die von Eishockey NEWS und örtlichen Medien bereits vorab gemeldeten Verpflichtungen von Chad Billins und Jan-Mikael Järvinen bestätigt.

Verteidiger Billins stand zuletzt in Schweden bei Linköping HC unter Vertrag und sammelte dort in der abgelaufenen Spielzeit 21 Punkte in 52 Spielen. "Chad ist ein technisch sehr starker Verteidiger, der zudem läuferisch zu überzeugen weiß", sagt Adler-Trainer Pavel Gross über Billins, der in Mannheim einen Zweijahresvertrag erhält.

Mit Jan-Mikael Järvinen verpflichtete der Meister zudem einen Spielgestalter. Pavel Gross sagt über den nur 1,74 Meter großen Finnen: "Jan-Mikael besticht durch seine kreative Spielweise. Von seiner Statur her ist er eher etwas kleiner und nicht unbedingt als Goalgetter bekannt, aber er ist läuferisch stark, kann Chancen kreieren und sich im Zweikampf gut behaupten." Järvinen erhält bei den Adlern einen Jahresvertrag.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 8 Stunden
  • Das Memminger Eigengewächs Maximilian Schaffrath hat seinen Vertrag bei den ECDC Memmingen Indians um ein Jahr verlängert. In der Spielzeit 2018/19 bestritt der 19-jährige Angreifer 32 Spiele für den Süd-Oberligisten, blieb dabei aber punktlos.
  • vor 10 Stunden
  • Die beiden Verteidiger Jordy van Oorschot (31) und Boet van Gestel (23) haben ihre Verträge bei den Tilburg Trappers verlängert. Van Oorschot bestritt in der Saison 2018/19 57 Spiele (vier Tore, 42 Assists) für den Nord-Oberligisten. Van Gestel kam zu 54 Einsätzen (zwei Tore, zehn Assists).
  • vor 16 Stunden
  • Tom Knobloch hat seinen Vertrag bei den Dresdner Eislöwen verlängert. In der Saison 2018/19 bestritt der 20-jährige Angreifer 57 Spiele für den DEL2-Club (drei Tore, zwei Assists).
  • vor 19 Stunden
  • Sergei Stas wechselt zu den Saale Bulls Halle (Oberliga Nord). Der Angreifer kam in der Saison 2018/19 für den EHC Freiburg zu 64 DEL2-Einsätzen (15 Tore, 15 Assists). Stas hat aber noch bis 15. Juli eine Ausstiegsklausel, die ihm einen Wechsel zu seinem Heimatverein Dynamo Minsk ermöglichen würde.
  • vor 20 Stunden
  • Brendan Mikkelson hat einen neuen Club gefunden. Der Ex-Adler wechselt zu Red Bull Salzburg. Dorthin hatte es mit Chad Kolarik auch einen weiteren Ex-Adler gezogen.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige