Anzeige
Anzeige
Dienstag, 28. Mai 2019

Operation nötig Schulterverletzung: Vier Monate Pause für Mannheims Nationalspieler Markus Eisenschmid

<p>Markus Eisenschmid wird bei optimalem Heilungsverlauf vier Monate nicht zur Verfügung steht. <br/></p><p>Foto: AS Sportfoto/Sörli Binder</p>

Markus Eisenschmid wird bei optimalem Heilungsverlauf vier Monate nicht zur Verfügung steht.

Foto: AS Sportfoto/Sörli Binder

Die Adler Mannheim müssen für längere Zeit auf Stürmer Markus Eisenschmid verzichten. Der 24-jährige Nationalspieler zog sich am vergangenen Donnerstag im Viertelfinalspiel der Weltmeisterschaft gegen Tschechien einen Labrumabriss in der rechten Schulter zu und wird dem deutschen Meister bei optimalem Heilungsverlauf für rund vier Monate nicht zur Verfügung stehen.

"Für Markus tut es mir sehr leid. Eine solche Verletzung ist nie einfach. Allerdings sind wir davon überzeugt, dass er hart für ein schnelles Comeback arbeiten wird. Der Club wird ihn den Sommer über in allen möglichen Belangen unterstützen. Markus ist noch ein junger Spieler und wir sind uns sicher, dass er noch in diesem Jahr wieder sein bestes Eishockey abrufen können wird", so Adler-Manager Jan-Axel Alavaara zur Verletzung des gebürtigen Marktoberdorfers.

Eisenschmid, der vor der abgelaufenen Saison nach fünf Jahren in Nordamerika zu den Adlern wechselte, wird noch in dieser Woche operiert. Mit insgesamt 54 Punkten aus 64 Partien gehörte der Powerplayspezialist in der Meistersaison zu den tragenden Säulen in der Offensive.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 2 Tagen
  • Der EV Füssen (künftig in der Oberliga-Süd) hat den Vertrag mit Eigengewächs Marc Besl um ein Jahr verlängert. Der 21-jährige Angreifer war in der Aufstiegssaison mit 75 Scorer-Punkten (29 Tore, 46 Assists) in 48 Spielen Top-Scorer des Altmeisters.
  • vor 2 Tagen
  • Christoph Kiefersauer kehrt zurück nach Bad Tölz. Der Stürmer kommt vom Zweitliga-Absteiger Deggendorfer SC, wo er in der vergangenen Spielzeit in 51 Spielen sechs Tore erzielte und neun weitere Treffer vorbereitete.
  • vor 2 Tagen
  • DEL2-Meister Ravensburg Towerstars hat die Verpflichtung von Ludwig Nirschl offiziell bestätigt. Der 19-Jährige war vergangene Saison Top-Scorer der Regensburger DNL-Mannschaft. Spielpraxis soll der U20-Nationalspieler aber vorerst vorrangig bei den EV Lindau Islanders in der Oberliga Süd sammeln.
  • vor 3 Tagen
  • Die Eisbären Berlin setzen auch in der kommenden Spielzeit die Kooperation mit dem Zweitligisten Lausitzer Füchse fort. Sozusagen als dritter Partner für beide Clubs fungiert der Oberligist ECC Preussen Berlin. Auch aufgrund der geringen Entfernung aller Clubs gilt die Kooperation als vorbildlich.
  • vor 3 Tagen
  • Steven Rupprich hat seinen Vertrag bei den Dresdner Eislöwen verlängert und geht damit in seine sechste Saison für den DEL2-Club. In der Spielzeit 2018/19 bestritt der 30-jährige Angreifer 63 Spiele für die Eislöwen (neun Tore, 14 Assists).

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige