Anzeige
Anzeige
Montag, 3. Juni 2019

15 NHL-Einsätze für Colorado sowie Vancouver Aus der KHL nach Mannheim: Adler sichern sich kroatischen Flügelstürmer Borna Rendulic – Alavaara: „Ein absoluter Topspieler"

<p>Der 27-jährige Kroate Borna Rendulic, hier noch im Trikot des KHL-Clubs HC Vityaz, stürmt in der kommenden Saison 2019/20 für die Adler aus Mannheim in der DEL.<br/>Foto: imago images/ITAR-TASS/Yegor Aleyev<br/></p>

Der 27-jährige Kroate Borna Rendulic, hier noch im Trikot des KHL-Clubs HC Vityaz, stürmt in der kommenden Saison 2019/20 für die Adler aus Mannheim in der DEL.
Foto: imago images/ITAR-TASS/Yegor Aleyev

Fünfter Neuzugang für die Adler aus Mannheim: Der amtierende deutsche Meister hat den kroatischen Nationalstürmer Borna Rendulic vom HC Vityaz für ein Jahr verpflichtet. Für den Club aus der russischen Stadt Podolsk bestritt der 27-Jährige in den vergangenen beiden Spielzeiten insgesamt 95 Partien in der multinationalen KHL und verbuchte dabei 43 Scorer-Punkte (22 Tore, 21 Assists). Zuvor absolvierte Rendulic unter anderem 122 Begegnungen mit 56 Scorer-Punkten (27 Treffer, 29 Vorlagen) in der finnischen Liiga und stand auch insgesamt 15 Mal (ein Tor, ein Assist) in der NHL für die Colorado Avalanche sowie die Vancouver Canucks auf dem Eis.

"Borna ist ein absoluter Topspieler, der bewiesen hat, dass er in starken Ligen wie der KHL oder der finnischen Liiga Tore schießen und den Unterschied ausmachen kann. Durch seine läuferischen Fähigkeiten bringt er viel Geschwindigkeit auf das Eis. Zudem ist Borna technisch sehr versiert und mit einem guten Schuss ausgestattet", beschreibt Adler-Manager Jan Axel-Alavaara den Rechtsschützen Rendulic, der bei den Kurpfälzern die zehnte Importstelle für die kommende DEL-Saison 2019/20 einnimmt.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 8 Stunden
  • Das Memminger Eigengewächs Maximilian Schaffrath hat seinen Vertrag bei den ECDC Memmingen Indians um ein Jahr verlängert. In der Spielzeit 2018/19 bestritt der 19-jährige Angreifer 32 Spiele für den Süd-Oberligisten, blieb dabei aber punktlos.
  • vor 10 Stunden
  • Die beiden Verteidiger Jordy van Oorschot (31) und Boet van Gestel (23) haben ihre Verträge bei den Tilburg Trappers verlängert. Van Oorschot bestritt in der Saison 2018/19 57 Spiele (vier Tore, 42 Assists) für den Nord-Oberligisten. Van Gestel kam zu 54 Einsätzen (zwei Tore, zehn Assists).
  • vor 17 Stunden
  • Tom Knobloch hat seinen Vertrag bei den Dresdner Eislöwen verlängert. In der Saison 2018/19 bestritt der 20-jährige Angreifer 57 Spiele für den DEL2-Club (drei Tore, zwei Assists).
  • vor 20 Stunden
  • Sergei Stas wechselt zu den Saale Bulls Halle (Oberliga Nord). Der Angreifer kam in der Saison 2018/19 für den EHC Freiburg zu 64 DEL2-Einsätzen (15 Tore, 15 Assists). Stas hat aber noch bis 15. Juli eine Ausstiegsklausel, die ihm einen Wechsel zu seinem Heimatverein Dynamo Minsk ermöglichen würde.
  • vor 21 Stunden
  • Brendan Mikkelson hat einen neuen Club gefunden. Der Ex-Adler wechselt zu Red Bull Salzburg. Dorthin hatte es mit Chad Kolarik auch einen weiteren Ex-Adler gezogen.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige