Anzeige
Anzeige
Montag, 3. Juni 2019

15 NHL-Einsätze für Colorado sowie Vancouver Aus der KHL nach Mannheim: Adler sichern sich kroatischen Flügelstürmer Borna Rendulic – Alavaara: „Ein absoluter Topspieler"

Der 27-jährige Kroate Borna Rendulic, hier noch im Trikot des KHL-Clubs HC Vityaz, stürmt in der kommenden Saison 2019/20 für die Adler aus Mannheim in der DEL.
Foto: imago images/ITAR-TASS/Yegor Aleyev

Fünfter Neuzugang für die Adler aus Mannheim: Der amtierende deutsche Meister hat den kroatischen Nationalstürmer Borna Rendulic vom HC Vityaz für ein Jahr verpflichtet. Für den Club aus der russischen Stadt Podolsk bestritt der 27-Jährige in den vergangenen beiden Spielzeiten insgesamt 95 Partien in der multinationalen KHL und verbuchte dabei 43 Scorer-Punkte (22 Tore, 21 Assists). Zuvor absolvierte Rendulic unter anderem 122 Begegnungen mit 56 Scorer-Punkten (27 Treffer, 29 Vorlagen) in der finnischen Liiga und stand auch insgesamt 15 Mal (ein Tor, ein Assist) in der NHL für die Colorado Avalanche sowie die Vancouver Canucks auf dem Eis.

"Borna ist ein absoluter Topspieler, der bewiesen hat, dass er in starken Ligen wie der KHL oder der finnischen Liiga Tore schießen und den Unterschied ausmachen kann. Durch seine läuferischen Fähigkeiten bringt er viel Geschwindigkeit auf das Eis. Zudem ist Borna technisch sehr versiert und mit einem guten Schuss ausgestattet", beschreibt Adler-Manager Jan Axel-Alavaara den Rechtsschützen Rendulic, der bei den Kurpfälzern die zehnte Importstelle für die kommende DEL-Saison 2019/20 einnimmt.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • gestern
  • Mit dem 24-jährigen Filip Stopinski stößt ein neuer Tryout-Spieler zum EHC Freiburg (DEL2). Der Center schnürte seine Schlittschuhe bereits für die Füchse Duisburg und die Lindau Islanders in der Oberliga. Nicht mehr im Kader ist derweil Anton Seewald (22), der ebenfalls ein Tryout absolvierte.
  • gestern
  • Die U18 Frauen-Nationalmannschaft hat ihr zweites Turnierspiel im japanischen Tomakomai mit 3:1 (1:0, 2:1, 0:0) gegen die Slowakei gewonnen. Lilli Welcke, Luisa Welcke und Julia Kohberg trafen.
  • gestern
  • Testspielergebnisse aus der Oberliga vom Freitag:Regensburg - Krefeld U23 6:3Bruneck - Rosenheim 0:3
  • gestern
  • Beim Drei-Nationen-Turnier in Budapest unterlag die deutsche Frauen-Nationalmannschaft im zweiten Spiel gegen die Schweiz mit 2:3 (1:1, 1:1, 0:1). Sonja Weidenfelder und Julia Zorn erzielten die Treffer für die DEB-Auswahl.
  • gestern
  • Die deutsche U16-Nationalmannschaft hat ihr abschließendes Spiel beim 4-Nationen-Turnier in Zell am See (Österreich) verloren. Die Mannschaft von U16-Bundestrainer Thomas Schädler unterlag Gastgeber Österreich mit 2:5 (0:2, 0:2, 2:1).

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige