Anzeige
Anzeige
Freitag, 13. Oktober 2023

Nächster Ausfall nach Plachta Schwere Handverletzung: Mannheims Stürmer Ryan MacInnis fehlt mindestens vier Monate

Fehlt mindestens vier Monate: Adler-Stürmer Ryan MacInnis.
Foto: Adler Mannheim/Daniel Bamberger

Nach dem Ausfall von Matthias Plachta (Armverletzung, noch unklar, ob er vor der Deutschland-Cup-Pause wieder spielen kann) müssen die Adler Mannheim nun auch auf Ryan MacInnis verzichten. Im letzten Heimspiel der CHL-Vorrunde gegen die Rouen Dragons zog sich der 27-jährige US-Amerikaner mit deutschem Pass eine schwere Handverletzung zu. Ob sich MacInnis in den kommenden Tagen einer Operation unterziehen muss, sei derzeit noch unklar, schrieben die Adler. Fest steht aber, dass die Ausfalldauer bei optimalem Heilungsverlauf rund vier Monate beträgt.

„Es ist extrem bitter und tut mir sehr leid für Ryan“, sagt Sportmanager Jan-Axel Alavaara. „Dass er ein wichtiger Bestandteil unserer Offensive ist, ist unbestritten. Ryan ist ein Kämpfer, der sich nicht unterkriegen lässt und gestärkt zurückkommen wird. Dabei werden wir alles in unserer Macht Stehende tun, um ihn in dieser langen und sicherlich nicht einfachen Zeit bestmöglich zu unterstützen.“  


Kurznachrichtenticker

  • vor 5 Stunden
  • NHL am Sonntag: St. Louis - Seattle 4:1 (Philipp Grubauer als Backup auf der Bank bei den Kraken), Vegas - Colorado 4:3 n.V., Chicago - Carolina 2:4 (Lukas Reichel mit einer Vorlage für die Blackhawks), Calgary - Arizona 6:5.
  • vor 16 Stunden
  • Bei der Frauen-WM in Utica (USA) hat sich Finnland die Bronzemedaille gesichert. Im Spiel um Platz 3 bezwangen die Finninnen den Vorjahresdritten Tschechien erst im Penalty-Schießen mit 3:2 (0:0, 2:1, 0:1, 0:0, 1:0). Für Finnland ist es der erste Medaillengewinn seit dem dritten Platz 2021.
  • vor 18 Stunden
  • Das Trainer-Duo in Bad Nauheim steht. Wie der DEL2-Club am Sonntag bekanntgab, wird Marc Vorderbrüggen der neue Assistent von Adam Mitchell. In der DEL2 sammelte Vorderbrüggen bereits bei den Ravensburg Towerstars und den Bayreuth Tigers Erfahrungen hinter der Bande.
  • vor 23 Stunden
  • Zum Auftakt der U18-Weltmeisterschaft Division I, Gruppe A in Dänemark feierte die DEB-Auswahl einen 3:2-Sieg gegen Österreich (0:1, 1:1, 2:0). Torschützen auf deutscher Seite waren Tobias Schwarz, David Lewandowski und Lenny Boos. Bereits am Montag trifft die deutsche U18 in Spiel 2 auf Ungarn.
  • gestern
  • Süd-Oberligist EC Peiting hat die Vetragsverlängerung von Angreifer Thomas Heger (zuletzt 51 Punkte in 42 Matches) sowie die Verpflichtung von Defender Felix Linden vom Ligakonkurrenten SC Riessersee vermeldet. Verabschiedet wurden die Verteidiger Andreas Feuerecker und Sean Morgan.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige