Anzeige
Anzeige
Montag, 20. Juli 2015

Trainterteam ist komplett Ilpo Kauhanen wird Torhüter-Coach bei den Schwenninger Wild Wings

Ilpo Kauhanen verstärkt das Trainerteam der Schwenninger Wild Wings zur neuen DEL-Saison. Dies gab der DEL-Club am Montag bekannt. Der 41-jährige Finne wird sich um das Torhütertrio Joey MacDonald, Dimitri Pätzold und Marco Wölfl kümmern.

Manager Jürgen Rumrich sagte dazu: "Wir freuen uns auf die künftige Zusammenarbeit mit Ilpo Kauhanen. Er kennt das deutsche Eishockey wie seine Westentasche. Ilpo wird uns mit Sicherheit mit seiner Erfahrung als Spieler und auch als Torwarttrainer weiterhelfen und unser Trainerteam optimal ergänzen. Es ist mit seinem Club KalPa in Finnland abgesprochen, dass er jeden Monat zirka zehn Tage nach Schwenningen kommen kann, um mit unseren Torhütern zu arbeiten."

Kauhanen spielte in der Deutschen Eishockey Liga für Kassel, Hannover, Mannheim, Duisburg und für Ingolstadt. Nach der Saison 2009/2010 beendete er beim ERC Ingolstadt seine aktive Laufbahn und kehrte in seine Heimat Finnland zurück. Seit 2011 ist er Torwart-Trainer bei Kalpa in der höchsten finnischen Liga.


Kurznachrichtenticker

  • gestern
  • Die Kölner Haie aus der PENNY DEL dürfen am Sonntagabend gegen die Augsburger Panther bis zu 11.400 Zuschauer in der Lanxess Arena begrüßen. Dies sind rund 2.000 mehr als beim Liga-Auftakt gegen die Grizzlys Wolfsburg am vergangenen Freitag.
  • gestern
  • Nach seiner Vertragsauflösung bei den Eisbären Regensburg wechselt Felix Schwarz innerhalb der Oberliga Süd zu den EHF Passau Black Hawks. Bei den Dreiflüssestädtern trifft der 24-jährige Angreifer auf seinen jüngeren Bruder Aron.
  • gestern
  • Nächster Verletzungsrückschlag bei den Adlern aus Mannheim: Dennis Endras (36) fällt aufgrund einer Beinverletzung, die sich der Goalie ebenfalls beim Liga-Auftakt in Straubing zuzog, rund fünf Wochen lang aus. Als Backup von Felix Brückmann (30) wird in diesem Zeitraum Florian Mnich (21) fungieren.
  • vor 2 Tagen
  • Die Adler Mannheim (PENNY DEL) müssen für drei bis vier Wochen auf Stürmer Ruslan Iskhakov (Fußverletzung) verzichten.
  • vor 3 Tagen
  • Aufgrund der Coronafälle im Team der Löwen Frankfurt wurde das für kommenden Sonntag geplante Testspiel der Hessen beim DEL2-Konkurrenten aus Dresden abgesagt.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige