Freitag, 7. Juli 2017

Vorabmeldungen bestätigt Travis Turnbull löst Vertrag in Köln auf und spielt künftig in Iserlohn

<p>Travis Turnbull spielt künftig in Iserlohn. Foto: City-Press</p>

Travis Turnbull spielt künftig in Iserlohn. Foto: City-Press

Die Iserlohn Roosters haben am Freitag Vorabmeldungen diverser Medien bestätigt, wonach der ehemaliger Kölner Travis Turnbull künftig am Seilersee spielen wird. Nach Angaben des DEL-Clubs ist der Vertrag bei den Haien aufgelöst worden. Für Köln kam der US-Amerikaner in der agelaufenen Spielzeit in 42 Spielen auf acht Tore und sechs Vorlagen. Der 31 Jahre alte Turnbull erhält bei den Roosters einen Ein-Jahres-Vertrag.

Iserlohns Manager Karsten Mende sagt über den Neuzugang, der vorher in der DEL auch schon für Düsseldorf und Ingolstadt im Einsatz war: "Travis ist ein hervorragender Zwei-Wege-Spieler, aggressiv vor dem gegnerischen Tor, mit guter Übersicht und Spielverständnis. Er kann alle Positionen in der Offensive einnehmen. Über seine Qualität dürfte es in der Liga keine Zweifel geben."



Kurznachrichtenticker

  • vor 2 Tagen
  • Die deutsche U19-Nationalmannschaft musste sich Schweden im zweiten Spiel des Fünf-Nationen-Turniers in der Tschechischen Republik deutlich mit 2:9 (0:4; 1:3; 1:2) geschlagen geben.
  • vor 2 Tagen
  • Die U16-Nationalmannschaft muss sich im zweiten Spiel des Vier-Nationen-Turniers in Salzburg (Österreich) in einer hart umkämpften und engen Partie Norwegen knapp mit 3:4 nach Penalty-Schießen geschlagen geben.
  • vor 2 Tagen
  • Die Frauen-Nationalmannschaft gewinnt im ersten Spiel der Wörthersee Trophy in Klagenfurt (Österreich) durch Tore von Anna-Maria Nickisch, Kerstin Spielberger und Celina Haider sowie einer starken Leistung von Franziska Albl im deutschen Tor mit 3:2 gegen den Gastgeber.
  • vor 2 Tagen
  • Die U17-Nationalmannschaft hat im zweiten Spiel des Vier-Nationen-Turniers in Füssen nach einer kämpferisch guten Leistung mit 4:3 nach Penalty-Schießen gegen die Slowakei gewonnen. Die Torschützen: Filip Reisnecker, Jan Nijenhuis, Julian Straub und Tommy Pasanen.
  • vor 2 Tagen
  • Die deutsche U18-Nationalmannschaft der Männer ist auch im zweiten Spiel des Vlado Dzurilla Cups in der Slowakei erfolgreich gewesen und konnte sich mit 3:0 (1:0, 1:0; 1:0) gegen Weißrussland durchsetzen. Die Torschützen: Leon Hüttl, Luis Schinko und Yannik Valenti.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.