Samstag, 7. Oktober 2017

Absicherung auf Schlüsselposition Nach Verletzung von Niederberger: DEG verpflichtet Kanadier Bakala

<p>Dan Bakala (ohne Helm) kommt zur DEG.Foto: City-Press</p>

Dan Bakala (ohne Helm) kommt zur DEG.Foto: City-Press

Die Düsseldorfer EG hat ihren Kader noch einmal ergänzt und einen weiteren Torhüter verpflichtet. Der Kanadier Dan Bakala wechselt mit sofortiger Wirkung an den Rhein und ist schon Sonntag beim Heimspiel gegen die Fischtown Pinguins Bremerhaven spielberechtigt. Der 29-Jährige stand in der vergangenen Saison für den schwedischen Top-Club Frölunda Göteborg zwischen den Pfosten und gewann mit seinem Team die Champions Hockey League. Zuvor hatte Bakula zwei Jahre in der zweiten schwedischen Liga gespielt. Sein Vertrag bei der DEG läuft zunächst bis zum Ende der Saison 2017/18.

"Nach der Verletzung von Mathias Niederberger sahen wir uns gezwungen, uns auch in diesem extrem wichtigen Mannschaftsteil noch breiter aufzustellen und kurzfristig einen zusätzlichen Torhüter zu verpflichten.", sagte der DEG-Geschäftsführer Stefan Adam. Der Sportliche Leiter Niki Mondt bezeichnete die Verpflichtung als "zusätzliche Absicherung auf der Schlüsselposition des Torwarts".



Kurznachrichtenticker

  • vor 3 Stunden
  • Der Vertrag von Angreifer Adam Penc (18) bei den Lausitzer Füchsen (DEL2) wurde aufgelöst. Das Talent kam in dieser Saison lediglich sechsmal für Selb in der Oberliga zum Einsatz.
  • vor 8 Stunden
  • Der ehemalige NHL-Spieler Zarley Zalapski, 2000/01 auch in München unter Vertrag, ist im Alter von 49 Jahren aus bisher unbekanntem Grund verstorben.
  • [mehr]
  • vor 8 Stunden
  • Die Frauen-Nationalmannschaft unterliegt Schweden im ersten Spiel des 5-Nationen-Turniers in Rauma (Finnland) knapp mit 2:3 nach Verlängerung.
  • [mehr]
  • gestern
  • NHL (fast) ohne deutsche Akteure am Dienstag: Weder Tom Kühnhackl noch Thomas Greiss oder Korbinian Holzer kamen zum Einsatz: Siege gab es für Anaheim und die Islanders, bei denen zumindest Dennis Seidenberg auflief. Pittsburgh unterlag Colorado zu Hause mit 1:2.
  • vor 2 Tagen
  • Keine Punkte für Tobias Rieder und Leon Draisaitl am Sonntag in der NHL: Die beiden deutschen Top-Stürmer verlieren jeweils ihre Partien. Arizona unterliegt in Chicago mit 1:3, Edmonton in Toronto mit 0:1.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.