Anzeige
Anzeige
Mittwoch, 6. Juni 2018

27-Jähriger kommt aus Pori Straubing Tigers holen kanadischen Angreifer Antoine Laganière in die DEL

<p> Der Kanadier Antoine Laganière (27, Mitte), hier noch im Trikot der San Diego Gulls aus der AHL, stürmt künftig für die Straubing Tigers in der DEL.</p><p>Foto: imago</p>

Der Kanadier Antoine Laganière (27, Mitte), hier noch im Trikot der San Diego Gulls aus der AHL, stürmt künftig für die Straubing Tigers in der DEL.

Foto: imago

Die Straubing Tigers haben Antoine Laganière verpflichtet. Dies vermeldete der niederbayerische DEL-Club am Mittwochabend im Rahmen einer Pressekonferenz. Der 27-jährige Angreifer aus Kanada ist der fünfte Importspieler und insgesamt zwölfte Stürmer, den die Tigers für die kommende Spielzeit unter Vertrag genommen haben.

In der abgelaufenen Saison 2017/18 spielte Laganière für den finnischen Erstligisten Ässät Pori, für den er inklusive Playoffs 64 Partien bestritt und dabei immerhin 39 Scorer-Punkte (18 Treffer, 21 Vorlagen) verbuchte. Der Linksschütze bringt zudem die Erfahrung von insgesamt 289 AHL-Einsätzen (115 Scorer-Punkte) für die Norfolk Admirals sowie die San Diego Gulls mit in die Gäubodenstadt. Laganière ist vielseitig einsetzbar und kann auf allen drei Positionen im Angriff spielen.

"Antoine bringt Größe in unsere Mannschaft. Das haben wir gebraucht. Da er trotz seiner Größe von knapp zwei Metern sehr beweglich ist, hilft er uns aber nicht nur körperlich, sondern auch technisch weiter", freut sich Straubings Sportlicher Leiter Jason Dunham auf den Neuzugang. Bei den Tigers soll Laganière eine Rolle in den ersten beiden Sturmformationen übernehmen.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 14 Stunden
  • Kai Wissmann wird den Eisbären Berlin (DEL) aufgrund einer Fingerfraktur voraussichtlich erneut für sechs Wochen fehlen. Ob eine Operation notwendig ist, wird in den kommenden Tagen entschieden.
  • gestern
  • Bei den Höchstadt Alligators gibt Routinier Daniel Sikorski sein Comeback. Der 40-jährige Verteidiger beendete ursprünglich vergangene Saison beim Bayernligisten EV Pegnitz seine Karriere. Nun kehrt Sikorski zunächst via Tryout beim Süd-Oberligisten auf das Eis zurück.
  • gestern
  • Nach den ersten beiden DEL-Spielen der Woche gab es ein Verfahren gegen Adam Payerl (Augsburg) aus dem Spiel gegen die Kölner Haie, welches, wie die DEL mitteilt, eingestellt wurde. Payerl ist jedoch wegen seiner dritten Disziplinarstrafe automatisch für das Spiel gegen die Düsseldorfer EG gesperrt.
  • gestern
  • Sean Morgan verlässt den ERC Sonthofen. Der Tabellenvorletzte der Oberliga Süd hat dem Wunsch des 23-jährigen Verteidigers nach einer Vertragsauflösung entsprochen. Morgan verbuchte in der laufenden Oberliga-Saison bei neun Einsätzen zwei Assists.
  • vor 2 Tagen
  • Oberligist Moskitos Essen hat Stürmer Nicholas Miglio unter Vertrag genommen und zunächst mit einem Tryout-Vertrag ausgestattet. Der US-Amerikaner spielte in dieser Saison schon in der Oberliga Süd in Selb und kam dort in in sieben Spielen auf acht Assists.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige