Anzeige
Anzeige
Freitag, 30. November 2018

Neuzugang aus der DEL Nach Ausfall von Roberto Geiseler: Lausitzer Füchse verpflichten Joel Keussen aus Krefeld

<p>Joel Keussen wechselt nach Weißwasser in die DEL2.<br/>Foto: City-Press<br/></p>

Joel Keussen wechselt nach Weißwasser in die DEL2.
Foto: City-Press

Die Lausitzer Füchse aus der DEL2 sind noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv geworden: Mit Joel Keussen wurde ein Verteidiger mit DEL-Erfahrung verpflichtet. Der gebürtige Duisburger spielte bereits für Bremerhaven, Bad Nauheim und Frankfurt in der DEL2. Zur letztjährigen Saison wechselte er nach Krefeld, wo er für die Pinguine 42 Pflichtspiele in der DEL absolvierte. Der 27-jährige Verteidiger ist 1,91 Meter groß und bringt 98 Kilogramm auf die Waage. In dieser Saison kam Keussen auf nur vier Einsätze unter Trainer Brandon Reid. Dabei gelangen ihm ein Treffer und eine Vorlage.

Keussen soll in Weißwasser den Ausfall von Roberto Geiseler kompensieren. Dirk Rohrbach, Geschäftsführer der Füchse, sagte zur Verpflichtung: "Wir hatten mit Joel sehr gute Gespräche und haben uns letztlich für ihn entschieden. Er ist ein großgewachsener Spieler und wird unsere Defensive im weiteren Saisonverlauf stabilisieren. Joel hatte sich bei einigen unserer jetzigen und bei ehemaligen Spielern erkundigt und weiß, dass ihn hier ein professionelles wie familiäres Umfeld erwartet. Er will sich mit guten Leistungen auch weiterhin über die Station Weißwasser für die DEL empfehlen." Wenn alle Formalitäten abgeschlossen sind, wird Joel Keussen bereits für das Spiel am heutigen Freitag in Bad Tölz für die Lausitzer Füchse spielberechtigt sein.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor einer Stunde
  • Oberliga-Aufsteiger EV Füssen hat die ersten Neuzugänge bestätigt. Dejan Vogl (28) kommt vom HC Landsberg, wo er vergangene Saison in 50 Partien auf 18 Tore und 32 Vorlagen kam. Martin Guth (27) wechselt von Sonthofen an den Kobelhang und verbuchte 2018/19 in 50 Spielen 14 Treffer und 16 Assists.
  • vor einer Stunde
  • Dominik Müller spielt weiter für Süd-Oberligist Selb. Der deutsch-tschechische Verteidiger wird damit in seine dritte Saison für die Wölfe gehen. 2018/19 kam der 26-Jährige in 40 Spielen auf vier Tore und 17 Vorlagen.
  • vor 3 Stunden
  • Oberligist Leipzig hat den Vertrag mit Antti Paavilainen verlängert. Der 25-jährige Finne geht damit in seine dritte Saison bei den IceFighters. In der vergangenen Spielzeit war der Stürmer mit 61 Punkten der erfolgreichste Scorer von Leipzig.
  • vor 4 Stunden
  • Auch in der DEL haben alle 14 Clubs ihre Unterlagen für die Lizenzprüfung abgegeben. Zudem nimmt DEL2-Club Frankfurt als potenzieller Nachrücker am Verfahren teil, das bis Ende Juni abgeschlossen sein soll. Im Anschluss werde der neue Spielplan veröffentlicht, teilte die Liga am Samstag mit.
  • vor 5 Stunden
  • Alle sportlich qualifizierten Clubs der DEL2 inklusive Aufsteiger Landshut haben ihre Unterlagen für das Lizenzierungsverfahren eingereicht. Das gab die Liga am Samstag bekannt. Das Lizenzprüfungsverfahren soll bis Anfang Juli abgeschlossen sein.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige