Anzeige
Anzeige
Dienstag, 4. Dezember 2018

Entschuldigung aus Braunlage Essens Nico Strodel fällt mit schwerem Hirntrauma sowie Schulter- und Nackenverletzung mehrere Monate aus

<p> Nico Strodel im Bad Nauheimer Trikot.Foto: City-Press (Archiv)</p><br/>

Nico Strodel im Bad Nauheimer Trikot.Foto: City-Press (Archiv)


Nico Strodel (20) von den Wohnbau Moskitos Essen fällt mit einem schweren Hirntrauma sowie einer schweren Schulter- und Nackenverletzung über mehrere Monate aus. Dies gab der Club am Dienstagvormittag bekannt. Der Stürmer, der erst vor Kurzem aus Bad Nauheim nach Essen gewechselt war, prallte im ersten Drittel der Sonntagspartie gegen die Harzer Falken nach einem Foul von Zach Josepher mit Kopf und Schulter voran in die Bande und blieb zunächst regungslos liegen.

"Laut der Ärzte hat Nico ein schweres Hirntrauma und eine schwere Schulter. und Nackenverletzung erlitten", sagte Trainer und Sportmanager Frank Gentges. "Er wird über mehrere Monate ausfallen, Genaueres ist aktuell noch nicht zu sagen, wichtig ist, dass er wieder vollkommen gesund wird, ohne bleibende Schäden, dazu soll er sich unbedingt die benötigte Zeit nehmen."

Josepher, der für das Foul eine Spieldauerdisziplinarstrafe erhalten hatte, hatte sich direkt im Anschluss bei Strodel und den Verantwortlichen entschuldigt. Auch die Falken taten dies. Dafür sprachen die Essener den Falken ihren Dank aus. Strodel konnte nach einer ersten Diagnose im Krankenhaus in Herzberg noch in der Nacht den Heimweg mit nach Essen antreten. Die Mannschaft hat geschlossen im Krankenhaus gewartet.

"Für unsere Mannschaft bedeutet dies natürlich eine erhebliche Schwächung", fuhr Gentges fort. "Nico hat bei uns in allen Bereichen sehr gut eingeschlagen und mit Aaron McLeod und Nicholas Miglio eine hervorragende Sturmreihe gebildet. Jetzt zählt erst mal seine Genesung und dafür bekommt er unsere vollste Unterstützung".


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • gestern
  • Am 15. Februar endete die Frist zur Abgabe von Anträgen auf Teilnahme am Lizenzprüfungsverfahren für die kommende DEL2-Saison. Alle aktuellen Zweitligisten haben sich für das Lizenzprüfungsverfahren beworben. Zudem wurden insgesamt zehn Anträge aus der Oberliga bei der DEL2 eingereicht.
  • gestern
  • Bittere Diagnose: Der Tscheche Petr Sinagl vom ERC Sonthofen (Oberliga Süd) hat sich im Freitagsspiel gegen den EV Landshut den siebten Halswirbel gebrochen und fällt für den Rest der Saison aus.
  • gestern
  • Auch der EV Landshut aus der Oberliga Süd hat fristgerecht die Unterlagen für das DEL2-Lizenzierungsverfahren (inklusive der nötigen Bürgschaft) eingereicht und würde für einen möglichen Aufstieg bereitstehen.
  • gestern
  • Die Ravensburg Towerstars (DEL2) haben den Vertrag mit Verteidiger Pawel Dronia verlängert. Der 29-jährige Deutsch-Pole kommt in 35 Einsätzen auf 17 Punkte (drei Tore, 14 Assists) und führt die DEL2 mit einer Plus/Minus-Statistik von +23 an.
  • gestern
  • Alle 14 DEL-Clubs sowie die Löwen Frankfurt aus der DEL2 haben ihre Lizenzeinträge für die kommende Saison fristgerecht beim Ligabüro eingereicht, wie die DEL am Samstagvormittag bekannt gab. Einreichungsfrist für die Bewerbungsunterlagen zur Lizenzprüfung ist der 24. Mai 2019.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige