Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 10. Januar 2019

Nächste Verlängerung beim DEL-Club Angreifer Antoine Laganiére bleibt den Straubing Tigers auch in der Spielzeit 2019/20 erhalten

<p> Antoine Laganiére wird auch in der kommenden Saison im Trikot der Straubing Tigers zu sehen sein.</p><p>Foto: Schindler</p>

Antoine Laganiére wird auch in der kommenden Saison im Trikot der Straubing Tigers zu sehen sein.

Foto: Schindler

Die Straubing Tigers setzen ihre Reihe von Vertragsverlängerungen fort. Wie der Tabellenachte der DEL am Donnerstag mitteilte, wird auch Angreifer Antoine Laganiére in der Spielzeit 2019/20 das Trikot der Niederbayern tragen. Er ist damit nach Torhüter Jeff Zatkoff, sowie den Sturmkollegen Stefan Loibl, Sandro Schönberger und Jeremy Williams der fünfte Spieler des aktuellen Kaders, der bereits für die kommende Saison verlängert hat.

Der 28-jährige Kanadier kam vor der laufenden Spielzeit von Ässät aus Finnland nach Straubing. Bei seinen bisherigen 37 Einsätzen erzielte der Angreifer acht Treffer und lieferte 17 Vorlagen. Zusammen mit Loibl und Neuzugang Jared Aulin bildet der ehemalige AHL-Spieler momentan eine der Paradereihen der Tigers.

"Es war eine einfache Entscheidung für mich. Seit ich hier eingetroffen bin, habe ich das Leben in der Stadt, die Fans, die Gesellschafter sowie die Sponsoren schätzen gelernt. Die Leute in Straubing lieben das Team und folgen uns mit großer Leidenschaft. Auch die gesamte Organisation, die Mannschaft und natürlich die Trainer halten immer zusammen. Ich denke, dass wir heuer und nächstes Jahr etwas aufbauen und dadurch erreichen können", erklärt Laganiére.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 54 Minuten
  • Nach der Freistellung von Markus Berwanger als Cheftrainer der Tölzer Löwen wird auch am kommenden Wochenende der bisherige Assistent Florian "Flocko" Funk den DEL2-Club interimsweise als Chef an der Bande betreuen.
  • vor einer Stunde
  • Verteidiger Tyler Brower, Deutsch-Amerikaner aus Edina, verstärkt die Defensive des ECC Preussen Berlin (Oberliga Nord). Seine letzte bekannte Vereinsspielstation waren die Thunder Bay North Stars (kanadische SIJHL) in der Saison 2013/14.
  • vor 2 Stunden
  • Die Bayreuth Tigers haben nach Brett Jaeger auch mit Stüremer Kevin Kunz verlänget. Der 20-Jährige erzielte in seinen ersten 37 DEL2-Spielen fünf Tore und lieferte vier Vorlagen.
  • vor 2 Stunden
  • Georgijs Pujacs, Verteidiger der Dresdner Eislöwen (DEL2), hat eine Einladung zum Trainingscamp der lettischen Nationalmannschaft erhalten. Demnach steht der 37-Jährige den Sachsen vom 4. bis zum 10. Februar nicht zur Verfügung.
  • vor 4 Stunden
  • Tim Dreschmann, im November aus Bad Kissingen (Bayernliga) zu den Harzer Falken (Oberliga Nord) gewechselt, hat jetzt die Spielberechtigung für den Club aus Braunlage erhalten und wird am Wochenende erstmals für die Falken stürmen.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige