Anzeige
Anzeige
Freitag, 11. Januar 2019

Überraschender Verbleib Torhüter Dustin Strahlmeier unterschreibt ein weiteres Jahr bei den Schwenninger Wild Wings

<p>Dustin Strahlmeier bleibt den Wild Wings ein weiteres Jahr treu.<br/>Foto: City-Press</p>

Dustin Strahlmeier bleibt den Wild Wings ein weiteres Jahr treu.
Foto: City-Press

Die Schwenninger Wild Wings (DEL) haben den Vertrag mit Torhüter Dustin Strahlmeier verlängert. Der 26-Jährige unterschrieb am Freitagmittag einen Kontrakt über eine weitere Spielzeit beim Club aus dem Schwarzwald. Am Abend wurde seine Vertragsunterzeichnung vor dem Heimspiel gegen Ingolstadt im Stadion verkündet. "Wir haben Dustin klargemacht, dass wir ihn nicht nur sehr gerne in Schwenningen halten möchten, sondern dass er ein ganz wichtiger Baustein für die kommende Saison ist. Er hat sich hier nicht nur zum Stammgoalie entwickelt, sondern zu einem der besten Torhüter in der Deutschen Eishockey Liga", so SERC-Manager Jürgen Rumrich.

Der gebürtige Gelsenkirchener kam 2016 aus Straubing an den Neckarursprung und absolvierte seitdem 122 DEL-Partien im Trikot der Wild Wings. 2017/18 wurde der zweimalige Nationalspieler zum besten Goalie der DEL gewählt. "Ich fühle mich in Schwenningen sehr wohl und freue mich, auch in der kommenden Saison hier zu spielen. Man hat mir bei den Wild Wings sehr schnell das Vertrauen geschenkt und ich konnte mich in den letzten Jahren als Torhüter weiterentwickeln", so Dustin Strahlmeier selbst zu seinem Verbleib beim Tabellenvorletzten der DEL.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor einer Stunde
  • Riessersee, Selb, Weiden (alle Oberliga Süd), Leipzig, Rostock und Hamburg (alle Oberliga Nord) haben bekannt gegeben, dass sie vom DEB die Lizenz für die Saison 2019/20 erhalten haben. Ein offizielles Statement vom DEB zur Lizenzvergabe in beiden Oberligen soll am Freitag folgen.
  • vor 16 Stunden
  • Das Memminger Eigengewächs Maximilian Schaffrath hat seinen Vertrag bei den ECDC Memmingen Indians um ein Jahr verlängert. In der Spielzeit 2018/19 bestritt der 19-jährige Angreifer 32 Spiele für den Süd-Oberligisten, blieb dabei aber punktlos.
  • vor 18 Stunden
  • Die beiden Verteidiger Jordy van Oorschot (31) und Boet van Gestel (23) haben ihre Verträge bei den Tilburg Trappers verlängert. Van Oorschot bestritt in der Saison 2018/19 57 Spiele (vier Tore, 42 Assists) für den Nord-Oberligisten. Van Gestel kam zu 54 Einsätzen (zwei Tore, zehn Assists).
  • gestern
  • Tom Knobloch hat seinen Vertrag bei den Dresdner Eislöwen verlängert. In der Saison 2018/19 bestritt der 20-jährige Angreifer 57 Spiele für den DEL2-Club (drei Tore, zwei Assists).
  • gestern
  • Sergei Stas wechselt zu den Saale Bulls Halle (Oberliga Nord). Der Angreifer kam in der Saison 2018/19 für den EHC Freiburg zu 64 DEL2-Einsätzen (15 Tore, 15 Assists). Stas hat aber noch bis 15. Juli eine Ausstiegsklausel, die ihm einen Wechsel zu seinem Heimatverein Dynamo Minsk ermöglichen würde.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige