Anzeige
Anzeige
Samstag, 12. Januar 2019

Fotos von den Donnerstags- und Freitagsspielen aus DEL, DEL2 und der Oberliga Nord Mannheim souverän gegen Berlin, Bremerhaven mit Big Points, Kaufbeuren in Dresden geschlagen, acht verschiedene Torschützen in Hamburg

Sechsmal jubeln durften die Adler Mannheim gegen Berlin.
Foto: Binder

Bereits am Donnerstag wurden die Adler Mannheim ihrer Favoritenrolle gerecht und holten mit einem 6:2-Heimerfolg den ersten Sieg über die Eisbären Berlin in der laufenden DEL-Spielzeit. Deutlich knapper ging es im Verfolgerduell zwischen den Straubing Tigers und den Fischtown Pinguins Bremerhaven zu. 1:2 hieß es am Ende aus Sicht der gastgebenden Niederbayern.

Eine Etage tiefer in der DEL2 erwischten die Joker vom ESV Kaufbeuren einen schwachen Tag auf fremdem Eis und zogen mit 3:6 bei den Dresdner Eislöwen den Kürzeren. Die Oberliga Nord hielt mit der Partie zwischen den finanziell angeschlagenen Crocodiles Hamburg und den Preussen Berlin eine einseitige Angelegenheit parat. 8:0 gewannen die Hausherren aus der Hansestadt gegen das mit einer Handvoll Nachwuchsspielern angetretene Liga-Schlusslicht. Acht verschiedene Torschützen konnten sich aufseiten der Crocodiles in die Torschützenlisten eintragen.

Die Bilder zu den Spielen (8 Einträge)

 

Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 10 Stunden
  • Josh Rabbani (31) stürmt weiter für die Rostock Piranhas in der Oberliga Nord. Der US-Amerikaner mit deutschem Pass wechselte Ende Januar von den Preussen Berlin an die Ostsee. Insgesamt kam er 2018/19 auf 23 Scorer-Punkte (elf Treffer) in 53 Einsätzen.
  • vor 21 Stunden
  • Die Eisbären Regensburg (Oberliga Süd) haben ihr Testspiel beim österreichischen Alps-Hockey-League-Club EC Adler Kitzbühel mit 5:4 nach Verlängerung gewonnen. Die Regensburger Treffer erzielten dabei Tomas Schwamberger (3), Jakob Weber und Peter Flache.
  • gestern
  • Viktor Beck stürmt auch in der kommenden Saison für die Rostock Piranhas. Der 31-Jährige, der im Sommer 2018 innerhalb der Oberliga Nord von den Füchsen Duisburg an die Ostsee wechselte, kam in der vergangenen Saison in 51 Partien zu 17 Treffern sowie 31 Assists.
  • gestern
  • Die Saale Bulls Halle (Oberliga Nord) haben die Verpflichtung von Angreifer Victor Knaub bestätigt. Der 22-Jährige spielte zuletzt für den Ligakonkurrenten Hannover Indians und kam in 45 Partien zu fünf Treffern sowie zwölf Assists.
  • gestern
  • DEL2-Club Freiburg gewann am Samstag ein Testspiel gegen den Schweizer Zweitligisten Sierre mit 2:1 (0:0, 1:0, 1:1). Louis Trattner und Georgiy Saakyan trafen für die Wölfe. Heilbronn unterlag dagegen in Olten 1:6 (0:2, 0:1, 1:3). Dylan Wruck erzielte das Tor der Falken.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige