Anzeige
Anzeige
Samstag, 2. Februar 2019

Fotos von den Freitagsspielen aus DEL, DEL2 und Oberliga Süd Nürnberg im bayerischen Derby erfolgreich, Bad Nauheim bezwingt Spitzenreiter Weißwasser, Rosenheim gewinnt in Peiting

Brandon Buck verwandelt den entscheidenden Penalty zum Sieg der Thomas Sabo Ice Tigers in Augsburg.

Foto: Hübner

Crunchtime in den deutschen Eishockeyligen: An den letzten Spieltagen der Hauptrunde geht es in DEL, DEL2 und den Oberligen um die besten Ausgangspositionen für die Playoffs. Zwei wichtige Zähler verbuchten in der DEL die Thomas Sabo Ice Tigers dank eines 3:2-Erfolgs nach Penalty-Schießen bei den Augsburger Panthern. Außerdem wurden die Kölner Haie dank einer starken Schlussphase ihrer Favoritenrolle gerecht und gewannen bei den Grizzlys Wolfsburg mit 4:2.

Eine Liga tiefer setzte. der EC Bad Nauheim seinen Erfolgslauf der vergangenen Wochen fort und gewann beim Tabellenführer aus Weißwasser mit 4:2. Nichts wurde es dagegen mit einem Überraschungssieg des EHC Freiburg bei den Löwen Frankfurt. Die Hessen setzten sich am Ende deutlich mit 4:1 durch.

Nach mehreren Wochen des Trübsals feierten in der Oberliga Süd die Starbulls Rosenheim einen 4:3-Erfolg beim EC Peiting. Keinerlei Gegenwehr lieferten dagegen die Bulls aus Sonthofen dem EV Landshut. So kamen die Niederbayern zu einem auch in der Höhe verdienten 12:2-Kantersieg.

Fotos von den Freitagsspielen aus DEL, DEL2 und Oberliga Süd (12 Einträge)

 

Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 22 Stunden
  • Alexander Preibisch wird den Bietigheim Steelers (DEL2) aufgrund einer starken Knochenprellung mindestens vier Wochen fehlen. Der Angreifer hatte sich die Verletzung am vergangenen Freitag bei einem Kniecheck von Max French (Tölzer Löwen), der dafür fünf Spiele gesperrt wurde, zugezogen.
  • gestern
  • Die Adler Mannheim haben einen neuen Liga- und Vereinsrekord aufgestellt: Wie der DEL-Club am Montag bekanntgab, sind bereits über 8.000 (!) Dauerkarten verkauft worden. Auf Rang zwei der inoffiziellen DEL-Rangliste folgen die Eisbären Berlin mit knapp 6.000 verkauften Dauerkarten.
  • gestern
  • Angreifer Samir Kharboutli wird dem ECDC Memmingen (Oberliga Süd) mehrere Monate fehlen. Der 20-jährige Tscheche hat sich am Sonntag im Ligaspiel gegen die Selber Wölfe verletzt und muss am Mittwoch operiert werden.
  • gestern
  • Spiel der Woche in der DEL2: Auf dem Sender eoTV - European Originals wird am Dienstag (15. Oktober) das Spiel zwischen den Tölzer Löwen und dem EV Landshut vom Sonntag (Endstand 5:6 nach Verlängerung) um 21:15 Uhr in voller Länge ausgestrahlt.
  • vor 3 Tagen
  • Bittere Nachricht für DEL2-Club EC Bad Nauheim: Top-Scorer Cody Sylvester hat sich bei der gestrigen 1:7-Packung gegen Heilbronn einen Muskelbündelriss zugezogen und fällt damit mindestens sechs bis acht Wochen aus. Die Suche nach einem Ersatz läuft bereits.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige