Anzeige
Anzeige
Dienstag, 12. März 2019

Exklusive Interviews SPORT1 startet in den Playoffs die Doku-Reihe „N.ICE – Goldis Eishockey-Welt“

<p>Einblick in die erste Folge der Doku-Reihe "N.ICE - Goldis Eishockey-Welt". <br/>Foto: SPORT1<br/></p>

Einblick in die erste Folge der Doku-Reihe "N.ICE - Goldis Eishockey-Welt".
Foto: SPORT1

Mit der Doku-Reihe "N.ICE - Goldis Eishockey-Welt" startet SPORT1 zu den DEL-Playoffs ein neues Projekt. In der zehnteiligen Serie trifft Experte Rick Goldmann deutsche Eishockey-Größen mit der Kamera zu exklusiven Interviews und Hintergrund-Geschichten der besonderen Art. In der ersten Ausgabe begleitet "Goldi" Moritz Müller von den Kölner Haien beim Off-Ice-Training. Gedreht wurde dabei nicht nur in Müllers eigenem Crossfit-Studio "Powerhouse" in Pulheim, sondern auch im Box-Gym, wo der deutsche Nationalspieler gegen den Kölner Profi-Boxer Deniz Ilbay in den Ring steigt.

Morit Müller: "Mein Training sieht zu 80-90 Prozent anders aus im Vergleich zu meinem Karrierebeginn. Früher wäre ich ins Kraftstudio gegangen und hätte Bankdrücken gemacht, Kniebeuge, ein bisschen Bauch und Rücken, hätte danach einen Teller Nudeln gegessen und gesagt: Boah, war das ein super Tag. Heute würde man sagen: Ja, du hast zwar was gemacht, aber nicht das Richtige."

Weitere 30-minütige Folgen der Doku-Serie sind vor und während der Eishockey-WM geplant, dazu werden im Rahmen der Playoff-Übertragungen immer wieder kurze Highlight-Clips gezeigt. Dabei steht unter anderem ein NHL-Trip zu Marco Sturm und Dominik Kahun auf dem Programm, die beide tiefe Einblicke in die Kabine und ihr Privatleben gewähren. In einer weiteren Folge wird DEG-Coach Harold Kreis verkabelt, um einen Spieltag aus der Trainer-Perspektive mitzuerleben.

Die erste Ausgabe wird am mit Haie-Verteidiger Moritz Müller wird am heutigen Dienstag ab 18:30 Uhr ausgestrahlt.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 10 Stunden
  • Der 19-jährige Verteidiger Nick Dolezal wechselt aus der DNL-Mannschaft des ERC Ingolstadt zu Oberliga-Club Höchstadt Alligators. Zudem bleibt Verteidiger Patrick Wiedl beim EHC. Stürmer Friedrich Kolesnikov verlässt den Verein hingegen mit noch unbekanntem Ziel.
  • vor 10 Stunden
  • Die Iserlohn Roosters (DEL) haben Stürmer Daniel Weiß (Nürnberg) als Neuzugang bestätigt. Der 29-Jährige sammelte 2018/19 in 60 Spielen 30 Punkte (elf Tore, 19 Assists). In seiner Karriere absolvierte der Linksschütze bereits über 500-DEL-Spiele.
  • vor 13 Stunden
  • Stürmer Max Lukes (23) trägt auch kommende Saison das Trikot der Bietigheim Steelers. 2018/19 gelangen ihm in 51 Spielen fünf Tore und 13 Vorlagen. Geschäftsführer Volker Schoch: „Max ist ein junger deutscher Spieler, der seit drei Jahren immer alles gibt und ein wichtiger Teil unseres Spiels ist.“
  • vor 13 Stunden
  • Ivy van den Heuvel, Kapitän der Tilburg Trappers, hat mit 30 Jahren einen Schlussstrich unter seine aktive Spielerkarriere gezogen. Der Angreifer wurde von 2016 bis 2018 dreimal in Folge Oberliga-Meister und verbuchte in 235 Oberliga-Einsätzen 106 Tore sowie 146 Vorlagen.
  • vor 14 Stunden
  • Für den wegen häuslicher Gewalt suspendierten Slava Voynov besteht nach einem Schiedsspruch nun doch die Möglichkeit der NHL-Rückkehr nach 41 Partien 2019/20. Die LA Kings, bei denen seine NHL-Transferrechte liegen, ließen aber schon verlauten, nicht mit dem Russen zu planen.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige