Anzeige
Anzeige
Dienstag, 9. April 2019

Im Interview vor Spiel 4 "Irgendwann wird er auch einmal müde und lässt einen durch" – Yasin Ehliz über Olivier Roy

<p>Yasin Ehliz und seine Sturmkollegen beißen sich an Olivier Roy bisher die Zähne aus.<br/>Foto: City-Press<br/></p>

Yasin Ehliz und seine Sturmkollegen beißen sich an Olivier Roy bisher die Zähne aus.
Foto: City-Press

Der Meister der letzten drei Spielzeiten liegt im Playoff-Halbfinale der DEL überraschend mit 1:2 gegen die Augsburger Panther zurück. Yasin Ehliz, Playoff-Top-Scorer der Münchener, spricht im Interview über das Duell mit Augsburgs Goalie Olivier Roy.

Herr Ehliz, Ihr Team hat Augsburg auch im dritten Spiel über Strecken dominiert, konnte aber nicht gewinnen
Yasin Ehliz: "Wir haben recht gut gespielt, mehr Torschüsse und mehr Chancen gehabt. Augsburg steht ziemlich eng vor dem eigenen Tor und wenn einmal ein Schuss durchkommt, hat ihn der Torwart. Außerdem springt der Rebound momentan nicht für uns."

Was muss sich ändern?
Ehliz: "Wir müssen versuchen, unsere Schüsse besser zum Tor zu bringen und sie weniger geblockt werden. Wir müssen ruhig bleiben und weitermachen."

Wie kann man einen solch starken Torwart wie Olivier Roy bezwingen?
Ehliz: "Weiter bearbeiten, viel schießen und nicht aufgeben. Wir müssen nicht nach Schwachstellen suchen. Irgendwann wird er auch einmal müde und lässt einen durch. "

Interview: Arno Nahler

Das komplette Interview und alles rund um die packende Serie zwischen München und Augsburg finden Sie in der aktuellen Print-Ausgabe der Eishockey NEWS, ab dem heutigen Dienstag am Kiosk.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 10 Stunden
  • Nick Vieregge komplettiert das Torhütertrio der Dresdner Eislöwen (DEL2). Der 16-Jährige, der zuletzt im Nachwuchs des ES Weißwasser aktiv war, wird aber vorrangig in der Dresdner U20-Mannschaft zum Einsatz kommen.
  • vor 14 Stunden
  • Der EC Peiting (Oberliga Süd) hat die Verträge mit den Angreifern Steven Wagner, Lukas Haninger und Pius Seitz verlängert. Außerdem sollen im Laufe der kommenden Saison die hauseigenen DNL-Spieler Markus Czogalik, Tim Mühlegger und Maximilian Söll vermehrt in den Oberligakader integriert werden.
  • gestern
  • Die ECDC Memmingen Indians (Oberliga Süd) haben die Verpflichtung von Benedikt Böhm bestätigt. Der 23-jährige Angreifer stand zuletzt für die Eisbären Regensburg auf dem Eis und kam in der vergangenen Saison in 52 Partien zu 17 Treffern sowie zehn Assists.
  • gestern
  • Die ESC Wohnbau Moskitos Essen (Oberliga Nord) haben Angreifer Marc Zajic verpflichtet. Der 23-jährige Tscheche, der demnächst einen deutschen Pass bekommt, spielte in der vergangenen Saison für den ERV Schweinfurt und bestritt 36 Spiele (elf Tore, 16 Assists) in der Bayernliga.
  • gestern
  • Angreifer David Kuchejda wechselt innerhalb der DEL2 von den Lausitzer Füchsen zu den Eispiraten Crimmitschau. Für Weißwasser erzielte der 32-jährige Deutsch-Tscheche in der vergangenen Saison in 56 Partien sieben Treffer. Zudem lieferte er noch 17 Assists.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige