Anzeige
Anzeige
Dienstag, 9. April 2019

Routinier bleibt mittelfristig Iserlohn Roosters binden kanadischen Verteidiger Daine Todd bis 2021

<p>Daine Todd.<br/>Foto: City-Press<br/></p>

Daine Todd.
Foto: City-Press

Die Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) und Verteidiger Daine Todd haben sich auf eine weitere Zusammenarbeit verständigt. Der 32 Jahre alte Kanadier wird auch in den kommenden zwei Jahren für den Club vom Seilersee spielen. "Daine hatte einen schweren Start in Iserlohn. Nach seiner Verletzung aber hat er genau die Tugenden aufs Eis bringen können, die wir uns von ihm erhofft haben. Er besitzt eine unglaubliche Siegermentalität, arbeitet hart, kümmert sich um die kleinen Dinge und versucht an jedem Tag sein Spiel zu verbessern. Deshalb haben wir uns entschieden, ihn mittelfristig an uns zu binden", so Christian Hommel, der Sportliche Leiter der Sauerländer.

Todd kam vor der vergangenen Spielzeit aus der schwedischen Eliteliga SHL zu den Roosters. "Daine Todd verkörpert den Spielertypen des kleinen, wendigen Verteidigers. Er wird unseren Offensivbemühungen die notwendigen Impulse geben, ist aber auch sehr zuverlässig in der Rückwärtsbewegung", so Hommel weiter. Für die Sauerländer schoss er in der vergangenen Saison vier Treffer und bereitete 17 weitere Tore vor. Mit einer Plus-/Minus-Bilanz von +4 war er der beste Defensivakteur am Seilersee.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 3 Stunden
  • Dane Fox wird keinen neuen Vertrag bei den Thomas Sabo Ice Tigers mehr erhalten. Der 25-jährige Stürmer hatte sechs Tore erzielt und sechs vorbereitet.
  • gestern
  • Die Grizzlys Wolfsburg (DEL) haben den Vertrag mit Torwart-Trainer Ilari Näckel um ein weiteres Jahr verlängert. Der 46-jährige Finne hatte das Amt vor Beginn der vergangenen Spielzeit übernommen und wird somit in seine zweite Spielzeit bei den Niedersachsen gehen.
  • gestern
  • Auf dem Sender eoTV - European Originals wird am heutigen Dienstag (23. April) das dritte Finalspiel zwischen den Löwen Frankfurt und den Ravensburg Towerstars um 22:00 Uhr nochmal in voller Länge ausgestrahlt.
  • gestern
  • Die Krefeld Pinguine haben den Vertrag mit dem 23-jährigen Mike Schmitz verlängert. Der aus dem eigenen Nachwuchs stammende Defender bestritt in der abgelaufenen Spielzeit zehn Spiele für die Pinguine. Für Herne (Oberliga) absolvierte Schmitz 49 Spiele, erzielte dabei drei Tore und gab 25 Assists.
  • gestern
  • Thore Weyrauch, der Rookie des Jahres in der Oberliga Nord, bleibt bei den Hannover Indians. In der Saison 2018/19 sammelte der 20-Jährige in 48 Spielen 24 Punkte (11 Tore, 13 Assists).

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige