Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 16. Mai 2019

Neuer Kanadier für DEL-Club Schwenninger Wild Wings verpflichten Angreifer Troy Bourke von den Orlando Solar Bears

<p>Der ehemalige kanadische Juniorennationalspieler Troy Bourke stürmt in der kommenden Saison für die Schwenninger Wild Wings.</p><p>Foto: imago images/ ZUMA Press<br/></p>

Der ehemalige kanadische Juniorennationalspieler Troy Bourke stürmt in der kommenden Saison für die Schwenninger Wild Wings.

Foto: imago images/ ZUMA Press

Die Schwenninger Wild Wings haben den Kanadier Troy Bourke unter der Vertrag genommen. Dies gab der DEL-Club am Donnerstag bekannt. Der 25-jährige Angreifer, der 2012 von den Colorado Avalanche in der dritten Runde an Position 72 gedraftet wurde, erhält in Schwenningen zunächst einen Einjahresvertrag.

Für Bourke sind die Wild Wings die erste Station außerhalb Nordamerikas. In seiner Karriere bestritt der ehemalige kanadische Juniorennationalspieler bisher 244 AHL-Spiele (25 Tore, 44 Assists). Nachdem er in der abgelaufenen Spielzeit aber von seinem AHL-Team Syracuse Crunch nach 25 Partien in die ECHL zurückgestuft wurde und die Saison bei den Orlando Solar Bears in der ECHL beendete, versucht der Linksschütze nun einen Neuanfang auf europäischem Eis.

"Troy ist ein läuferisch starker und sehr schneller Spieler. Er hat zudem den Vorteil, dass er sowohl auf Außen als auch in der Mitte eingesetzt werden kann. Wir sind von seinen Qualitäten überzeugt und sehen bei ihm eine gute Möglichkeit, dass er mit seinem Potenzial zu einer der großen Überraschungen in der DEL werden kann", erklärt Schwenningens Manager Jürgen Rumrich.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • gerade eben
  • Torhüter Patrick Golombek (22) wechselt vom Nord-Oberligisten Hannover Indians zum Höchstadter EC.
  • vor 2 Stunden
  • Verteidiger Steve Hanusch bleibt bei den Dresdner Eislöwen. Dagegen erhält Stürmer Martin Davidek keinen neuen Vertrag.
  • vor 23 Stunden
  • Nach Dejan Vogl und Martin Guth hat Oberliga-Aufsteiger EV Füssen auch den Transfer von Manfred Eichberger bestätigt. Der 36-jährige Routinier markierte 2018/19 21 Treffer und 17 Vorlagen in 21 Partien für Bayernligist TSV Peißenberg. 2001/02 spielte der Center schon mal am Kobelhang.
  • gestern
  • Der Deggendorfer SC aus der Oberliga Süd hat Marcel Pfänder von den Moskitos Essen verpflichtet. Der 23-jährige Defender bestritt bereits 181 Partien (122 Punkte) in der dritthöchsten Spielklasse. Hinzu kommen 2016/17 31 Spiele für den EC Bad Nauheim in der DEL2.
  • vor 2 Tagen
  • Oberliga-Aufsteiger EV Füssen hat die ersten Neuzugänge bestätigt. Dejan Vogl (28) kommt vom HC Landsberg, wo er vergangene Saison in 50 Partien auf 18 Tore und 32 Vorlagen kam. Martin Guth (27) wechselt von Sonthofen an den Kobelhang und verbuchte 2018/19 in 50 Spielen 14 Treffer und 16 Assists.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige