Anzeige
Anzeige
Montag, 3. Juni 2019

15 NHL-Einsätze für Colorado sowie Vancouver Aus der KHL nach Mannheim: Adler sichern sich kroatischen Flügelstürmer Borna Rendulic – Alavaara: „Ein absoluter Topspieler"

Der 27-jährige Kroate Borna Rendulic, hier noch im Trikot des KHL-Clubs HC Vityaz, stürmt in der kommenden Saison 2019/20 für die Adler aus Mannheim in der DEL.
Foto: imago images/ITAR-TASS/Yegor Aleyev

Fünfter Neuzugang für die Adler aus Mannheim: Der amtierende deutsche Meister hat den kroatischen Nationalstürmer Borna Rendulic vom HC Vityaz für ein Jahr verpflichtet. Für den Club aus der russischen Stadt Podolsk bestritt der 27-Jährige in den vergangenen beiden Spielzeiten insgesamt 95 Partien in der multinationalen KHL und verbuchte dabei 43 Scorer-Punkte (22 Tore, 21 Assists). Zuvor absolvierte Rendulic unter anderem 122 Begegnungen mit 56 Scorer-Punkten (27 Treffer, 29 Vorlagen) in der finnischen Liiga und stand auch insgesamt 15 Mal (ein Tor, ein Assist) in der NHL für die Colorado Avalanche sowie die Vancouver Canucks auf dem Eis.

"Borna ist ein absoluter Topspieler, der bewiesen hat, dass er in starken Ligen wie der KHL oder der finnischen Liiga Tore schießen und den Unterschied ausmachen kann. Durch seine läuferischen Fähigkeiten bringt er viel Geschwindigkeit auf das Eis. Zudem ist Borna technisch sehr versiert und mit einem guten Schuss ausgestattet", beschreibt Adler-Manager Jan Axel-Alavaara den Rechtsschützen Rendulic, der bei den Kurpfälzern die zehnte Importstelle für die kommende DEL-Saison 2019/20 einnimmt.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • gestern
  • Der EC Peiting hat Verteidiger Martin Mazanec (30) nach einer knapp einwöchigen Testphase fest unter Vertrag genommen. Der 1,94 Meter große und 94 Kilogramm schwere Tscheche spielte zuletzt für Milton Keynes in der britischen EIHL und brachte es dort in 54 Partien auf fünf Tore und elf Vorlagen.
  • gestern
  • Die Adler Mannheim müssen rund drei Wochen auf Verteidiger Cody Lampl verzichten. Den 33-Jährigen plagt eine Bauchmuskelverletzung, die er sich am Donnerstag im Training zugezogen hat. Dementsprechend war er schon am Freitag beim 2:7 gegen München nicht in der Adler-Aufstellung zu finden gewesen.
  • vor 3 Tagen
  • Dominik Kahun feierte bei seinem Debüt im Trikot der Pittsburgh Penguins einen 4:1-Sieg gegen die Columbus Blue Jackets, blieb dabei aber punktlos. Philipp Grubauer musste sich hingegen mit Colorado im Testspiel den Dallas Stars mit 1:2 geschlagen geben.
  • vor 3 Tagen
  • Verteidiger Noah Nijenhuis und Angreifer Tim Zimmermann von den Bayreuth Tigers (DEL2) erhalten eine Förderlizenz für die Selber Wölfe und sind somit ab sofort auch für den Kooperationspartner aus der Oberliga Süd spielberechtigt.
  • vor 3 Tagen
  • Die Tilburg Trappers (Oberliga Nord) haben ihr Testspiel gegen die Eisbären Regensburg (Oberliga Süd) nach zwischenzeitlichem 1:4-Rückstand noch mit 6:4 (1:2, 1:2, 4:0) gewonnen. Mickey Bastings und Reno de Hondt trafen dabei für die Niederländer jeweils doppelt.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige