Anzeige
Anzeige
Montag, 12. August 2019

Aktuelles DEL-Interview "Werde Beitrag zum Fortbestand leisten" – Sabo will trotz Rückzuges als Hauptsponsor den Ice Tigers verbunden bleiben

Thomas Sabo (links neben Nürnbergs Geschäftsführer Wolfgang Gastner) will mithelfen, den Fortbestand der Ice Tigers zu sichern.

Foto: imago images/Zink

Vor knapp zwei Wochen gaben die Thomas Sabo Ice Tigers bekannt, dass Haupt- und Namenssponsor Thomas Sabo in dieser Funktion zum Ende der Saison 2019/20 aussteigt. Komplett fallen lassen will er den Verein aber nicht, wie er gegenüber Eishockey NEWS bestätigt: "Ich werde nach wie vor das Nürnberger Eishockey im Jugendbereich unterstützen und selbstverständlich auch meinen Beitrag leisten, um den Fortbestand der Ice Tigers zu sichern."

Nach elf Jahren war es für Sabo keine leichte Entscheidung, sich zurückzuziehen. "Tatsächlich ist es mir sehr schwer gefallen. Aber nach eingehenden Überlegungen denke ich, dass das der richtige Zeitpunkt ist, um den Fortbestand des Nürnberger Eishockeys zu sichern", erklärt der Unternehmer und bekräftigt, welchen Stellenwert das Eishockey auch in Zukunft in seinem Leben haben wird: "Es ist überhaupt keine Frage, dass ich den geilsten Sport der Welt auch in den nächsten Jahren verfolgen werde."

Mehr zu den Gründen für seinen Rückzug in Nürnberg sowie zu seinen persönlichen Highlights in den elf Jahren als Hauptsponsor bei den Ice Tigers erfahren Sie in einem Interview unseres Mitarbeiters Joachim Meyer mit Thomas Sabo. Das Interview finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe, die ab Dienstag am Kiosk erhältlich ist oder schon jetzt in unserem Onlineshop bestellt werden kann.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 3 Stunden
  • Justin Shugg wird den EHC Red Bull München nach Ablauf seines Vertrages zum Monatsende wieder verlassen. Dies gab der DEL-Club am Dienstag bekannt. Der Angreifer war erst im Dezember verpflichtet worden. In 13 Spielen kam Shugg auf ein Tor und eine Torvorlage.
  • vor 3 Stunden
  • Wechsel auf der Trainerbank beim Schweizer Zuschauerkrösus SC Bern. Hans Kossmann (ehemals Grizzlys Wolfsburg) ersetzt ab sofort Kari Jalonen – der bei der WM 2019 das deutsche Nationalteam unterstützte – als Head Coach der Mannschaft von Justin Krueger und Lars Leuenberger wird Assistenztrainer.
  • gestern
  • Manuel Neumann wechselt von DEL2-Aufsteiger EV Landshut zu Nord-Oberligist Füchse Duisburg. Der 33-jährige Verteidiger kam in dieser Saison auf 21 Einsätze für den EVL und gab dabei zwei Assists. Bereits von 2014 bis 2017 spielte der Linksschütze in Duisburg.
  • gestern
  • Die Adler Mannheim müssen die kommenden vier Wochen auf Nicolas Krämmer verzichten. Der Stürmer zog sich am Freitag beim Auswärtsspiel in Straubing eine Armverletzung zu. Der zuletzt formstarke 27-Jährige erzielte im bisherigen Saisonverlauf acht Tore und gab acht Vorlagen.
  • vor 3 Tagen
  • Die Bietigheim Steelers haben Angreifer Myles Fitzgerald mit einem Vertrag bis Saisonende ausgestattet. Dem 26-jährigen Kanadier gelangen in vier Tryout-Partien drei Treffer und zwei Vorlagen für den DEL2-Club. Zuvor hatte er bei seinem Intermezzo in Ravensburg fünf Punkte in fünf Spielen gesammelt.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige