Anzeige
Anzeige
Mittwoch, 9. Oktober 2019

Krisen-Stellungnahme der Tigers Bayreuths Geschäftsführer Wendel: „Solche Auftritte werden wir in Zukunft nicht mehr hinnehmen“

Konnten nach den erfolgreichen Playdowns der Vorsaison noch gemeinsam lachen: Bayreuths Geschäftsführer Matthias Wendel (l.) und Trainer Petri Kujala.
Foto: imago images/Peter Kolb

Die Bayreuth Tigers aus der DEL2 haben die letzten sieben Spiele alle verloren. In unserer aktuellen Ausgabe kündigte Geschäftsführer Matthias Wendel bereits Konsequenzen an. Nun veröffentlichte Wendel auf der Club-Homepage eine Stellungnahme zur aktuellen sportlichen Situation. Dort heißt es unter anderem, dass Auftritte wie beim letzten Spiel gegen Ravensburg nicht mehr geduldet werden.

Außerdem sagte Wendel: "Wir werden Maßnahmen ergreifen, die dann bis zur Länderspielpause umgesetzt werden. Dazu gehört auch die Sondierung des aktuellen Spielermarktes, wobei angemerkt werden darf, dass ein Handeln unsererseits sicher nicht zur Erhöhung der Kaderstärke führen wird." Die aktuelle Situation sei besonders enttäuschend, weil sich das Bayreuther Eishockey zuletzt "in die absolut richtige Richtung bewegte."

Das komplette Statement finden Sie hier.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • gerade eben
  • Franz Steer, langjähriger Trainer bei den Starbulls Rosenheim in der Zweiten Liga und zuletzt in der DEL2-Saison 2017/18 für die Dresdner Eislöwen tätig, steht in der Spielzeit 2020/21 beim ESC Dorfen in der Bayernliga als Cheftrainer an der Bande.
  • vor 3 Stunden
  • Verteidiger Niklas Heyer (19) wechselt fix von DEL2-Club EC Bad Nauheim zum Herner EV in die Oberliga Nord. Er stammt aus dem Kölner Nachwuchsbereich, absolvierte für den HEV bereits 2019/20 zwölf Einsätze (ein Tor, eine Vorlage) und stand außerdem für Bad Nauheim und die U20 des KEC auf dem Eis.
  • vor 6 Stunden
  • Die RheinEnergie AG wird auch 2020/21 als Haupt- und Trikotsponsor der Kölner Haie fungieren. Bereits seit 1999 läuft die Zusammenarbeit des DEL-Clubs mit dem Energieversorgungsunternehmen.
  • vor 7 Stunden
  • Roger Rönnberg (48) hat seinen Vertrag beim amtierenden Champion der Champions Hockey League, Frölunda Göteborg, bis 2025 verlängert. Der Schwede ist schon seit 2013 Head Coach beim schwedischen Spitzenclub, der in dieser Zeit viermal den CHL-Titel und zweimal die schwedische Meisterschaft feierte.
  • vor 9 Stunden
  • Die DEL2 bietet ab sofort pro Tag einen Unternehmens-Post auf ihren bekannten Social-Media-Kanälen an – und das komplett kostenfrei. Das Angebot gilt für alle Unternehmen mit Firmensitz oder Hauptbetätigungsfeld in Deutschland sowie Partnern der DEL2-Clubs.
  • [mehr]

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige