Anzeige
Anzeige
Sonntag, 15. März 2020

Die Gerüchteküche brodelt: Espeland und Zengerle wechseln offenbar nach Berlin, Acolatse und Edwards wohl nach Köln

Bremerhavens Mark Zengerle (hier rechts) spielt in der neuen Saison offenbar bei den Eisbären Berlin.

Foto: imago images/Eibner

Trotz der Einstellung des Spielbetriebs in der DEL infolge des Coronavirus und noch unabsehbarer wirtschaftlicher Folgen für die Clubs dreht sich das Personalkarussell. Auch die Gerüchteküche brodelt. So haben nach Informationen von Eishockey NEWS zum Beispiel die Eisbären Berlin Verteidiger Stefan Espeland und Angreifer Mark Zengerle (beide zuletzt in Bremerhaven) unter Vertrag genommen. Bei Zengerle mussten die Berliner gar eine im Vertrag verankerte Ablösesumme in nicht unerheblicher Höhe zahlen.

Zwar noch nicht offiziell bestätigt, aber seit Wochen "gerüchtet" wird auch der Wechsel von Maury Edwards (in Ingolstadt schon als Abgang gemeldet) nach Köln. An der Angel der Haie hängt offenbar auch Defender Sena Acolatse, der in der abgelaufenen Saison bei den Straubing Tigers für Furore gesorgt hatte. Neben Joacim Eriksson – den Wechsel des schwedischen Goalies hatten die Wild Wings am Samstag bestätigt – hat Schwenningen mit Patrik Cerveny offenbar auch schon einen neuen Backup unter Vertrag.

Neuigkeiten zu anderen potentiellen Neuzugängen bei diversen DEL-Clubs – darunter sind auch zwei Spieler aus der Zweiten Liga, die künftig offenbar in Nürnberg spielen werden, finden Sie in der aktuellen Ausgabe der Eishockey NEWS, die ab Dienstag (17. März) im ausgesuchten Zeitschriftenhandel erhältlich ist.


Kurznachrichtenticker

  • vor 9 Stunden
  • Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat am Mittwoch das erste von zwei Testspielen in Füssen gegen Österreich mit 5:1 (1:0, 1:1, 3:0) gewonnen. Die Treffer für das DEB-Team erzielten Andrea Lanzl, Laura Kluge, Nicola Eisenschmid, Tabea Botthof und Katarina Jobst-Smith.
  • vor 13 Stunden
  • Alex Großrubatscher hat seinen Vertrag beim Deggendorfer SC verlängert. Der 20-jährige Defender bestritt in der Saison 2020/21 alle 35 Liga-Partien für den Süd-Oberligisten und verzeichnete dabei 14 Scorer-Punkte (drei Tore, elf Assists).
  • vor 14 Stunden
  • Hauptschiedsrichter André Schrader sowie Linienrichter Jonas Merten sind vom Eishockey-Weltverband IIHF als deutsche Unparteiischen-Vertreter für die bevorstehende A-Weltmeisterschaft in der lettischen Hauptstadt Riga (21. Mai bis 06. Juni) nominiert worden.
  • vor 17 Stunden
  • Verteidiger Patrick Raaf-Effertz hat seinen Vertrag bei den EV Lindau Islanders verlängert. Den Süd-Oberligisten verlassen werden hingegen Torhüter Lucas Di Berardo (wohl in die DEL2) sowie die Angreifer Brayden Low (Rückkehr in die ECHL) und Mark Heatley (Ziel unbekannt).
  • vor 22 Stunden
  • Torhüter Christian Schneider sowie die Angreifer Alexander Eckl, Eetu-Ville Arkiomaa und Moritz Miguez erhalten beim SC Riessersee keinen neuen Vertrag. Außerdem verlassen die beiden Verteidiger Philipp Wachter (DEL2) und Silvan Heiß (offenbar Deggendorfer SC) den Süd-Oberligisten.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige