Anzeige
Anzeige
Dienstag, 17. März 2020

Abgänge und Verlängerungen Update: Köln vermeldet zahlreiche Personalien, Gustafsson, Pantkowski und Raedeke verlassen Mannheim, München lässt Christensen ziehen

Torhüter Gustaf Wesslau, Verteidiger Taylor Aronson (liegend) und Angreifer Jason Bast werden die Kölner Haie verlassen.
Foto: City-Press

Update: Auch die Kölner Haie vermeldeten am Dienstag einige Personalien. So werden Torhüter Gustaf Wesslau, die Verteidiger Taylor Aronson und Jakub Kindl sowie die Stürmer Colby Genoway, Colin Smith, Jason Bast und Justin Fontaine den Club nach dem Verpassen der Playoffs verlassen. Dafür haben Hannibal Weitzmann, Jon Matsumoto, Alexander Oblinger (alle drei bis 2021), Kevin Gagné, Lucas Dumont, Marcel Müller, Zach Sill (alle vier 2022) und Sebastian Uvira (2023) ihre Verträge verlängert.

Hauptrundensieger München gab den Abgang von Stürmer Mads Christensen bekannt. Der gebürtige Däne, der mit den Red Bulls drei Meisterschaften gewann, kam in der abgelaufenen Saison verletzungsbedingt nur in 18 Spielen (fünf Assists) zum Einsatz und erhält kein neues Vertragsangebot. Christensen selbst möchte gerne in Deutschland bleiben: „Ich sehe meine Zukunft in den nächsten Jahren auf jeden Fall in hier. Hoffentlich habe ich nicht meine letzte Meisterschaft in Deutschland gewonnen.“

Zuvor berichteten die Adler aus Mannheim bereits über die Abgänge der Torhüter Johan Gustafsson und Mirko Pantkowski sowie Stürmer Brent Raedeke. Der ERC Ingolstadt hat dagegen einen Kontrakt verlängert: Hans Detsch (25), der im Vorjahr aus Augsburg gekommen war, bleibt beim ERCI. In 48 Spielen kam der körperlich starke Außenstürmer auf drei Tore und zwei Vorlagen.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 7 Stunden
  • Der Herforder EV setzt weiter auf zwei Eigengewächse: Verteidiger Philipp Brinkmann (27) und Stürmer Jan-Niklas Linnenbrügger (29) gehen den Weg in die Oberliga mit. Brinkmann stand 2019/20 17-mal in der Regionalliga West auf dem Eis (fünf Assists), Linnenbrügger 16-mal (sechs Tore, vier Assists).
  • vor 8 Stunden
  • Die TecArt Black Dragons Erfurt haben Tilman Pfister von den Mighty Dogs Schweinfurt (Bayernliga) zurückgeholt und mit einem Dreijahresvertrag ausgestattet. Der 19-jährige Verteidiger bestritt zwischen 2017 und 2019 bereits 59 Oberligaspiele (drei Assists) für Erfurt.
  • vor 8 Stunden
  • Der EC Peiting hat sowohl mit Nummer eins Florian Hechenrieder (33) als auch mit Backup Andreas Magg (23) verlängert. Hechenrieder (2019/20: 41 Partien; Gegentorschnitt 3,01; Fangquote 88,5 Prozent; zwei Shutouts) wie Magg (zwölf Spiele; 2,94; 89,5 Prozent) stammen aus dem eigenen Nachwuchs.
  • gestern
  • Die Blue Devils Weiden (Oberliga Süd) haben die Verpflichtung von Dennis Palka bestätigt. Der 28-jährige Angreifer kommt vom Herner EV aus der Oberliga Nord zu den Nord-Oberpfälzern. Für Herne bestritt Palka in der Saison 2019/20 44 Partien (18 Tore, 22 Assists).
  • gestern
  • Sebastian Brockelt hat seinen Vertrag bei den Rostock Piranhas verlängert. Der 23-jährige Angreifer geht damit in seine vierte Saison für den Nord-Oberligisten. In der Spielzeit 2019/20 kam der Linksschütze zu 47 Einsätzen (sieben Tore, neun Assists).

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige