Anzeige
Anzeige
Freitag, 8. Mai 2020

Wahl zum besten Bild 2019/20 DEL und ihr Fotopartner Nikon rufen zur Abstimmung für den „Season Shot“ auf

Der erste „Season Shot“ gelang Fotograf Sörli Binder, der Adler-Angreifer Matthias Plachta nach dem DEL-Triumph Mannheims am 26. April 2019 ablichtete, als dieser den „Konfetti-Adler“ erschuf.
Foto: Sörli Binder

Seit Beginn der Saison 2018/19 ist Nikon offizieller Fotopartner der Deutschen Eishockey Liga (DEL) und rüstet unter anderem an jedem DEL-Standort einen offiziellen DEL Nikon-Fotografen mit professioneller Kamera-Technik aus. Ein wichtiger Bestandteil der Kooperation ist der „Weekly Shot“. Die DEL-Nikon-Fotografen stellen dabei wöchentlich eine ausgewählte Anzahl ihrer Fotos für das Voting zum besten Foto der Woche zur Verfügung. Die drei besten Fotos werden jeweils in der „Weekly Shot“-Galerie www.del.org/weeklyshot präsentiert.

Auch wenn die Saison aufgrund der aktuellen Umstände um Covid-19 leider nicht zu Ende gespielt werden konnte, rufen die DEL und Nikon die Eishockey- und Fotofans in Deutschland wieder dazu auf, aus den „Weekly Shot“-Siegerfotos der Hauptrunde das Foto der Saison, den „Season Shot“ zu wählen. Ab dem heutigen Freitag, den 8. Mai 2020, haben Fans die Möglichkeit, für ihre Favoriten abzustimmen. Abgestimmt werden kann für bis zu drei unterschiedliche Fotos. Das Foto mit den meisten Stimmen wird zum „Season Shot“ gekürt.

Unter allen Voting-Teilnehmern, die für genau dieses Siegerfoto abgestimmt haben, verlosen die DEL und Nikon attraktive Preise. Die Wahl findet  unter www.mynikon.de/seasonshot statt und läuft bis zum 27. Mai 2020. Hier finden sich auch die genauen Teilnahmebedingungen. Voraussetzung für die Teilnahme an Voting und Gewinnspiel ist eine Registrierung unter www.mynikon.de.

Die Preisübergabe des 1. Preises erfolgt während eines Heimspiels eines DEL-Clubs nach Wahl in der Saison 2020/21.

Folgende Preise gibt es zu gewinnen:

1. Preis: Eine spiegellose Systemkamera Nikon Z 6 mit Objektiv NIKKOR Z 24-70 mm 1:4 S im Wert von 2.499 Euro (UVP) sowie 2 ViP-Tickets für ein Heimspiel eines DEL-Clubs nach Wahl.

2. Preis: Eine digitale Spiegelreflexkamera Nikon D5600 mit Objektiv AF-P DX NIKKOR 18-55 mm VR im Wert von 699 Euro (UVP) sowie ein aktuelles Trikot eines DEL-Clubs nach Wahl.

3. Preis: Eine hochwertige Outdoorkamera Nikon COOLPIX W300 im Wert von 469 Euro (UVP) sowie einen Fan-Schal des Lieblings-Clubs.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 10 Stunden
  • Der 22-jährige Defender Arne Uplegger hat seinen Vertrag bei den Dresdner Eislöwen verlängert. In der letzten Spielzeit absolvierte Uplegger 51 Partien für die Blau-Weißen. Dabei erzielte der Abwehrspieler zwei Tore und steuerte sieben Vorlagen bei.
  • vor 14 Stunden
  • Der EV Landshut (DEL2) hat Nicolas Sauer verpflichtet und mit einem Einjahresvertrag ausgestattet. Der 21-jährige Angreifer kommt von den Eisbären Regensburg, für die er in der Saison 2019/20 in 48 Oberligaspielen neun Treffer erzielte und 13 Assists sammelte.
  • gestern
  • Mikhail Nemirovsky (45) bleibt Trainer beim Höchstadter EC. Der Deutsch-Ukrainer kam nach dem Aus für Bayernligist Bad Kissingen Ende November 2019 als Spieler zu den Alligators und übernahm im Februar als Coach für Martin Sekera.
  • gestern
  • Tom Kübler hat seinen Vertrag bei den Crocodiles Hamburg um zwei Jahre verlängert. Der 20-jährige Verteidiger steht seit 2018 für den Nord-Oberligisten auf dem Eis und bestritt bis dato 76 Oberligaspiele (zwei Tore, zehn Assists).
  • gestern
  • Die Skaterhockey-Europameisterschaft der Herren, welche eigentlich vom 06. bis zum 08. November in Duisburg stattfinden sollte, ist aufgrund der Coronavirus-Pandemie in das Jahr 2021 verschoben worden.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige