Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 4. Juni 2020

Nach Ausstieg von Thomas Sabo NCP engineering GmbH wird neuer Hauptsponsor der Nürnberg Ice Tigers – Zeitnahe Lösung der Trainerfrage

In den vergangenen Jahren betätigte sich Geschäftsführer Peter Söll und seine NCP engineering GmbH als Sponsor beim Nürnberger WTA-Turnier.
Foto: imago images/ Zink

Die NCP engineering GmbH wird neuer Hauptsponsor der Nürnberg Ice Tigers. Dies gab Ice-Tigers-Geschäftsführer Wolfgang Gastner am Donnerstag bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit NCP-Geschäftsführer Peter Söll bekannt. Der Vertrag mit dem Software-Entwickler läuft zunächst über drei Jahre und bringt den Ice Tigers laut Gastner jährlich eine „siebenstellige Summe“. Nach Informationen der Bild-Zeitung soll es sich dabei um 1,3 Millionen Euro handeln.

„Ich hatte Verhandlungen mit einem guten Dutzend Unternehmen“, erklärte Gastner, der sich glücklich schätze mit der finanziellen Unterstützung von NCP für „ein wichtiges Fundament für die Eigenständigkeit der Nürnberg Ice Tigers“ zu sorgen. Söll, dessen Unternehmen in Röthenbach an der Pegnitz (einem Vorort von Nürnberg) angesiedelt ist, trat in den vergangenen Jahren als Sponsor des inzwischen eingestellten WTA-Tennisturniers in Nürnberg in Erscheinung.

Foto: Meyer

Zu seinem Bezug zum Nürnberger Eishockey berichtete der Unternehmer: „Ich habe vor ungefähr 55 Jahren selbst am Dutzendteich Eishockey gespielt. Seit fünf Jahren habe ich eine Dauerkarte bei den Ice Tigers. Die Ice Tigers sind mir in diesen fünf Jahren ans Herzen gewachsen. Die Geschäftspolitik, die Herr Gastner hier seit zwei Jahren betreibt, war einer der Gründe, warum wir uns entschieden haben, einzusteigen.“

An der Gesellschafterstruktur der Ice Tigers ändert sich durch das Sponsoring von NCP nichts. „Thomas Sabo hat ganz viel für die Ice Tigers geleistet. Ich kann und will nicht in die Fußstapfen von Thomas Sabo treten“, so Söll, der betonte sich rein auf das Sponsoring zu beschränken und sich aus allen sportlichen Angelegenheiten raushalten zu wollen.

Eine solche sportliche Angelegenheit ist die nach wie vor offene Trainerfrage an der Norris. Laut Gastner gab es am Montag nochmals ein Gespräch mit dem bisherigen Head Coach Kurt Kleinendorst. „Für ihn gibt es nur noch die Entscheidung, ob Ice Tigers oder Rente“, erklärte Gastner und fügte an, dass sich Kleinendorst noch „ein paar Tage Bedenkzeit“ erbeten habe. Sollte sich der US-Amerikaner gegen eine Rückkehr nach Franken entscheiden, habe der Verein aber bereits einen Plan B mit einem anderen Trainer in der Hinterhand.


Kurznachrichtenticker

  • vor 23 Stunden
  • Co-Trainer Marc Vorderbrüggen wird Ravensburg nach vierjähriger Tätigkeit verlassen. Die Towerstars-Clubführung und der Aufsichtsrat entsprachen der Bitte des 29-Jährigen nach einer Vertragsauflösung. Vorderbrüggen wechselt innerhalb der DEL2 zu den Bayreuth Tigers.
  • gestern
  • Nach dem Turnier im August in Dänemark werden die beiden darauf folgenden Eishockey-Weltmeisterschaften der Frauen in Kanada (2023) und den USA (2024) ausgetragen, voraussichtlich jeweils wieder im Frühling.
  • gestern
  • Frederick Otto ist neuer 1. Vorsitzender des Herforder EV (Oberliga Nord) und tritt damit die Nachfolge von Tobias Schumacher an, der von diesem Posten zurücktrat, um in das Amt des 1. Kassierers gewählt werden zu können. Neu im Vorstandsteam sind zudem Sven Johannhardt und Sabine Richter.
  • gestern
  • Zum ersten Mal nehmen die Nürnberg Ice Tigers (PENNY DEL) in diesem Jahr am Vinschgau Cup im IceForum Latsch in Südtirol teil. Auf Einladung des ERC Ingolstadt wird das Team von Tom Rowe am 27. und 28. August die beiden Turnierspiele bestreiten. Die weiteren Cup-Teilnehmer werden noch vermeldet.
  • gestern
  • Die IIHF-Weltmeisterschaft 2023 Division IA wird vom 29. April bis 5. Mai in Nottingham (Großbritannien) ausgetragen. Die in Finnland abgestiegenen Briten um Trainer Peter Russell werden somit der IA-WM-Gastgeber. Die Division IB wird in Estland (Tallinn) ausgetragen.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige