Anzeige
Anzeige
Dienstag, 22. September 2020

Bis zum NHL-/AHL-Start Eisbären Berlin leihen fünf Talente der Los Angeles Kings aus

Alex Turcotte wurde beim NHL-Draft 2019 an Position fünf ausgewählt.
Foto: imago images/ZUMA Press

Neues Quintett für die Eisbären Berlin: Die Hauptstädter leihen gleich fünf Spieler von den Los Angeles Kings aus der NHL aus. Die Stürmer Alex Turcotte (19), Tyler Madden (20), Akil Thomas (20), Aidan Dudas (20) und Torhüter Jacob Ingham (20) sollen am vollen Trainingsprogramm teilnehmen und werden bis zur Wiederaufnahme des Spielbetriebs in Nordamerika der deutschen Hauptstadt bleiben.

Alex Turcotte gilt als eines der aktuell größten US-Talente des Sports und wurde beim NHL-Draft 2019 an Position fünf ausgewählt. Vater Alfie spielte in der Deutschland für Schwenningen und Frankfurt. Akil Thomas und Aidan Dudas gewannen bei der U20 WM im Vorjahr Gold mit der kanadischen Nationalmannschaft. Thomas erzielte im Finale gegen Russland das spielentscheidende Tor zum 4:3.

"Die enge Verbundenheit der Eisbären Berlin und LA Kings ermöglicht uns, den jungen Spielern eine besondere Chance zu bieten, von der alle Seiten profitieren werden. Die Spieler beginnen ihre professionelle Laufbahn in einer sehr schwierigen Zeit. Diese Maßnahme hilft ihnen, sich auf höchstem Trainings- und Spielniveau weiter zu entwickeln. Und das bei einer Organisation, die über erstklassige Einrichtungen und Ressourcen verfügt. Wir sind zuversichtlich, dass die Jungs von dieser Maßnahme profitieren werden und freuen uns darauf, ihre Fortschritte zu beobachten, während sie den Eisbären helfen, sich auf eine erfolgreiche Saison vorzubereiten,“ zeigt sich Luc Robitaille, Präsident der LA Kings und seit 2017 Aufsichtsratsvorsitzender der Eisbären Berlin, zuversichtlich.


Kurznachrichtenticker

  • vor 10 Stunden
  • Süd-Oberligist EV Regensburg muss beim Testspiel gegen Bad Tölz am kommenden Sonntag (25. Oktober) auf Zuschauer verzichten. Dies haben die Behörden vor Ort dem Club am Montag mitgeteilt. Der aktuelle Wert der Sieben-Tage-Inzidenz erfordere diese Maßnahme.
  • vor 10 Stunden
  • Daniel Kreutzer, Ikone der Düsseldorfer EG, fungiert ab sofort als offizieller Botschafter des rheinischen Clubs. Die DEG will Kreutzer vor allem in den Bereich Sponsoring einbinden und dabei von der Popularität des Ex-Spielers profitieren.
  • gestern
  • Das für Sonntag geplante Bayernligaspiel zwischen dem EHC Waldkraiburg und dem VfE Ulm/Neu-Ulm wurde kurzfristig abgesagt. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.
  • gestern
  • Der Herforder EV (Oberliga Nord) hat Lucas Engel unter Vertrag genommen. Der 25-jährige Angreifer spielte zuletzt für die Salzgitter Icefighters in der Regionalliga Nord und kam in der vergangenen Saison bei 21 Einsätzen zu vier Treffern sowie sieben Assists.
  • gestern
  • Matt Grzelcyk hat bei den Boston Bruins einen neuen Vierjahresvertrag unterzeichnet. Der 26-jährige Verteidiger, der in der Spielzeit 2020/21 in 80 Partien vier Treffer erzielte und 18 Assists sammelte, wird in dem Zeitraum jährlich 3,6875 Millionen US-Dollar verdienen.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige