Anzeige
Anzeige
Mittwoch, 7. Oktober 2020

Häusliche Quarantäne aufgehoben: Eisbären Berlin nehmen Teamtraining wieder auf und bestreiten Testspiel in Weißwasser

Die Eisbären Berlin nehmen am Donnerstag das Mannschaftstraining und Anleitung von Cheftrainer Serge Aubin wieder auf.

Foto: City-Press

Die Eisbären Berlin werden ab Donnerstag (8. Oktober) das Mannschaftstraining wieder aufnehmen. Nach einem positiven Coronavirus-Befund im Umfeld des Teams hatte sich die Mannschaft samt Trainer und Betreuer vorsorglich in häusliche Quarantäne begeben. Diese konnte, so die Eisbären in einer Pressemitteilung vom Mittwoch, in Absprache mit dem zuständigen Gesundheitsamt aufgehoben werden, nachdem sämtliche Anfang der Woche durchgeführten Tests einen negativen Befund aufwiesen.

Die in der vergangenen Woche positiv getestete Person wird nach Angaben des Clubs weiterhin in häuslicher Quarantäne verweilen, ebenso wie vier Kontaktpersonen. Auch bei ihnen wies der zuletzt durchgeführte Test einen negativen Befund auf.

Außerdem gaben die Berlin bekannt, dass sie am kommenden Sonntag (11. Oktober 2020)  ihr erstes Testspiel im Hinblick auf die neue Saison bei den Lausitzer Füchsen (Spielbeginn 16.00 Uhr) bestreiten werden.


Kurznachrichtenticker

  • gestern
  • Verteidiger Philipp Halbauer, erst kürzlich als Neuzugang in Schönheide vorgestellt, hat kurzfristig ein Angebot der EG Diez-Limburg erhalten und wechselt damit mit sofortiger Wirkung zum Club aus der Oberliga Nord.
  • gestern
  • Der Deggendorfer SC gewann am Samstag ein Testspiel gegen Ligakonkurrent EV Lindau mit 7:1 (1:1, 1:0, 5:0). Erfolgsreichster Punktesammler auf Seiten der Niederbayern war René Röthke mit zwei Toren und drei Assists.
  • vor 2 Tagen
  • Die nächsten beiden coronabedingten Spielabsagen in der Bayernliga: Die Duelle zwischen dem EHC Königsbrunn und dem TSV Peißenberg sowie dem ESC Kempten und der EA Schongau vom Sonntag wurden wegen Corona-Verdachtfällen abgesagt und auf einen unbestimmten Termin verschoben.
  • vor 2 Tagen
  • Die Crocodiles Hamburg haben auch das zweite Testspiel gegen die EXA IceFighters Leipzig binnen 24 Stunden gewonnen. Nach dem 6:3-Erfolg am Freitag gewannen die Hanseaten das Samstagsduell gegen den Ligakonkurrenten aus der Oberliga Nord mit 5:4 (1:0, 2:1, 1:3) nach Penalty-Schießen.
  • vor 3 Tagen
  • Adam Domogala (27) wechselt zu den Crocodiles Hamburg. Der polnische Nationalstürmer, der auch einen deutschen Pass besitzt, kommt vom polnischen Erstligisten Zaglebie Sosnowiec zum Nord-Oberligisten und hat in der aktuellen Saison bereits sieben Punktspiele (fünf Scorer-Punkte) bestritten.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige