Anzeige
Anzeige
Sonntag, 10. Januar 2021

Erneute Nachverpflichtung: Kölner Haie holen nach Mike Zalewski nun auch noch Landon Ferraro

Landon Ferraro, bislang in Frankfurt in der DEL2 unter Vertrag, spielt ab sofort für die Kölner Haie.

Foto: imago images/Eibner

Die Kölner Haie haben noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen: Nach Informationen von Eishockey NEWS wird der letztjährige Berliner Landon Ferraro (in der Vorsaison 21 Scorerpunkte in 40 Spielen für die Eisbären) ab sofort für die Haie auflaufen.

Der ehemalige NHL-Profi stand bislang beim Zweitligisten Löwen Frankfurt unter Vertrag (fünf Assists in neun Spielen), hat aber eine Ausstiegsklausel für die PENNY DEL. Ferraro ist damit nach Mike Zalewski der zweite Kontingentspieler, den Köln nachverpflichtet, obwohl der Club im Herbst angekündigt hatte, aus finanziellen Gründen einige Ausländerstellen im Kader unbesetzt zu lassen und stattdessen jungen Spielern mehr Einsatzzeiten zu geben.


Notizen

  • vor 9 Stunden
  • Die Stuttgart Rebels (Oberliga Süd) haben Goalie Keanu Salmik verpflichtet. Der 18-Jährige gehörte zuletzt zum Kader des ESV Kaufbeuren und hat für Freiburg (vier Einsätze in der DEL2) sowie Lindau (drei Oberliga-Partien) bereits erste Erfahrungen im Profibereich gesammelt.
  • vor 16 Stunden
  • Der 31-jährige Verteidiger Alexander De Los Rios (EHC Freiburg/DEL2) hat sich nach seiner überstandenen Oberkörperverletzung aus der vergangenen Saison im Sommertraining einen Achillessehnenriss zugezogen und wird daher mehrere Monate ausfallen.
  • gestern
  • Der kanadische Stürmer Josh MacDonald verlässt die DEL2 nach drei Spielzeiten (zwei für Ravensburg samt Meistertitel, eine für Krefeld) wieder und schließt sich den Cardiff Devils in der EIHL an.
  • vor 3 Tagen
  • Der neue Assistenztrainer der Augsburger Panther heißt Thomas Dolak (Eishockey NEWS berichtete in Print vorab). Dolak war zuletzt Cheftrainer der Düsseldorfer EG, nun verstärkt er das Trainerteam der Fuggerstädter um Ted Dent, Dennis Endras und Simon Sengele.
  • vor 3 Tagen
  • Die Tölzer Löwen (Oberliga Süd) kooperieren künftig mit dem EHC Klostersee (Bayernliga). Der junge Tölzer Schlussmann Joshua Baron (21) erhält dabei eine Förderlizenz und soll als Nummer eins in Grafing Spielpraxis sammeln.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige