Anzeige
Anzeige
Mittwoch, 3. März 2021

Live bei MagentaSport PENNY DEL am Donnerstag: Spitzenspiel zwischen Bremerhaven und Berlin, Wolfsburg auf Rekordjagd

Bremerhaven erwartet Berlin zum Top-Spiel

Foto: imago images/nordphoto

Am Donnerstag steht in der Nord-Gruppe das Top-Spiel zwischen den Fischtown Pinguins und Tabellenführer Eisbären Berlin auf dem Programm. Außerdem ist der Dritte Wolfsburg gegen Schlusslicht Krefeld im Einsatz.

Donnerstag, 04. März, 18.30 Uhr
Fischtown Pinguins Bremerhaven - Eisbären Berlin
SITUATION:
Zweiter gegen Erster, Punkteschnitt von 1,789 gegen Punkteschnitt von 2,0, beide haben zwölf Siege auf dem Konto. Allerdings sind die Berliner schlecht in Form: Dreimal in Folge haben sie verloren. Dagegen hat Bremerhaven die letzten drei Spiele allesamt gewonnen.
STATISTIK: Von den neun Spielen in Bremerhaven hat Berlin fünf gewonnen
FAKT: Beide Heimspiele in einer Saison gewann Bremerhaven erst einmal. Die erste Partie am 26. Februar endete mit 5:3.

aktuelle Quoten auf sportwetten.de 2,36 I 4,20 I 2,36

Donnerstag, 4. März, 20.30 Uhr
Grizzlys Wolfsburg - Krefeld Pinguine
SITUATION:
Die Wolfsburger sind derzeit nicht zu stoppen. Acht Spiele in Folge wurden gewonnen. Kurios dabei: In den letzten fünf Partien wurde jeweils nach Overtime oder Penalty-Schießen gewonnen. 2015 gelangen unter Pavel Gross neun Erfolge. Krefeld bleibt weiter Schlusslicht. Am Sonntag konnte durch den 3:1-Erfolg bei den Kölner Haien eine sieben Spiele andauernde Niederlagenserie beendet werden.
STATISTIK: Von den 33 Spielen in Wolfsburg haben die Grizzlys 24 gewonnen und liegen beim Torverhältnis von 126:81 klar vorne.
FAKT: Seit 2014 haben die Pinguine in Wolfsburg nur einmal voll gepunktet.

aktuelle Quoten auf sportwetten.de 1,43 I 4,20 I 5,50


Kurznachrichtenticker

  • vor 5 Stunden
  • Nach fünf Jahren verlässt Trainer Jeff Job den Herforder EV. Wie der Nord-Oberligist, der am vergangenen Mittwoch in den Pre-Playoffs an den Rostock Piranhas scheiterte, am Samstag mitteilte, wird der im Mai auslaufende Vertrag mit dem 57-jährigen Kanadier nicht verlängert.
  • vor 7 Stunden
  • NHL-Ergebnisse am Freitag: Buffalo (Rieder: 12:16 Minuten Eiszeit) - Washington 3:4, New Jersey - Pittsburgh 4:6, Islanders - Rangers 1:4, St. Louis - Minnesota (ohne Nico Sturm) 9:1, Vegas - Arizona 7:4, Anaheim - Colorado 0:2 (Shutout vom Ex-Krefelder Jonas Johansson), San Jose - Los Angeles 5:2.
  • vor 21 Stunden
  • Der EV Füssen hat den Vertrag mit Verteidiger Florian Simon verlängert. Angreifer Florian Höfler verlässt den Süd-Oberligisten hingegen nach einer Saison wieder.
  • gestern
  • Die Mannschaft der Eispiraten Crimmitschau hat sich nach einem positiven Coronafall in Quarantäne begeben. Man werde das weitere Vorgehen besprechen und die Öffentlichkeit zeitnah darüber informieren, teilte der DEL2-Club, für den die Saison 2020/21 bereits beendet ist, mit.
  • gestern
  • Süd-Oberligist Deggendorfer SC hat Verteidiger Silvan Heiß (24) verpflichtet, der in der aktuellen Saison für Dresden (DEL2) und seinen Stammverein SC Riessersee aufgelaufen ist.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige