Anzeige
Anzeige
Freitag, 30. April 2021

2014 Meister mit Ingolstadt Rückkehr nach Deutschland: Slowenischer Nationalstürmer Robert Sabolic wechselt zu den Krefeld Pinguinen

Der langjährige slowenische Nationalspieler Robert Sabolic (32), hier im Trikot des schwedischen Erstligisten IK Oskarshamn, stürmt in der kommenden Saison 2021/22 für die Krefeld Pinguine in der PENNY DEL.
Foto: imago images/Bildbyran/Suvad Mrkonjic

Die Krefeld Pinguine holen Robert Sabolic (32) zurück nach Deutschland. Der Club aus der PENNY DEL vermeldete am Freitagnachmittag die Verpflichtung des langjährigen slowenischen Nationalstürmers, der in der Saison 2013/14 mit neun Toren in 21 Playoff-Partien einen großen Anteil an der deutschen Meisterschaft des ERC Ingolstadt hatte.

Insgesamt bestritt Sabolic während seines Engagements im Schanzer-Trikot 84 DEL-Begegnungen und verzeichnete dabei 49 Scorer-Punkte (27 Treffer, 22 Assists), bevor der Linksschütze in den folgenden Spielzeiten in der tschechischen Extraliga (Sparta Prag), der multinationalen KHL (Admiral Vladivostok und Torpedo Nizhny Novgorod) sowie in der Schweizer National League (HC Ambrì-Piotta) stürmte. In der laufenden Saison 2020/21 stand Sabolic beim schwedischen Erstligisten IK Oskarshamn unter Vertrag und verbuchte dort bei 18 Einsätzen sieben Torbeteiligungen (ein Treffer, sechs Vorlagen).

 

 

„Robert ist ein schneller und einsatzfreudiger Stürmer, der sowohl offensiv als auch defensiv verantwortungsbewusst arbeitet und bei uns eine wichtige Rolle in den ersten beiden Sturmreihen übernehmen wird“, kündigt Krefelds Geschäftsführer Sergey Saveljev (25) an. „Seine Erfahrung wird außerdem den jungen Stürmern im Kader dabei helfen, den nächsten Schritt in der PENNY DEL zu machen.“


Kurznachrichtenticker

  • vor einer Stunde
  • Die Eispiraten Crimmitschau haben den Vertrag mit Allrounder Dominic Walsh um ein Jahr verlängert. Dies gab der DEL2-Club aus Westsachsen am Donnerstag bekannt. Der 31-Jährige geht damit ab Herbst diesen Jahres in seine neunte Saison in Crimmitschau.
  • vor 2 Stunden
  • Tim Regan, Co-Trainer des ERC Ingolstadt, reist nach Nürnberg zur Nationalmannschaft, um Bundestrainer Toni Söderholm bei den beiden Länderspielen gegen Belarus zu assistieren. Nach dem auffälligen Testergebnis bei Assistenzcoach Matt McIlvane, wird Regan dessen Aufgaben übernehmen.
  • vor 3 Stunden
  • Die Füchse Weißwasser haben die Verträge mit den Eigengewächsen Philip Kuschel und Luis Rentsch (jeweils ein Jahr) sowie mit Stephane Döring (zwei Jahre) verlängert. Dies gab der Club aus der DEL2 am Donnerstag bekannt.
  • vor 4 Stunden
  • Mit Jan Dalgic (23, zuletzt ESV Kaufbeuren/DEL2) und David Miserotti-Böttcher (20, zuletzt Dresdner Eislöwen/DEL2) haben die Hannover Indians zwei neue Torhüter verpflichtet. Das Goalie-Trio beim Nord-Oberligisten komplettieren wird der 17-jährige Mitja Fiedrich, der seinen Vertrag verlängert hat.
  • vor 4 Stunden
  • Die Blue Devils Weiden haben den Verbleib von Angreifer Marius Schmidt (28) bestätigt. Den Süd-Oberligisten verlassen werden hingegen Verteidiger Filip Hadamczik (21, Ziel unbekannt) sowie Angreifer Marco Habermann (30), der inzwischen beim Ligakonkurrenten EC Peiting als Neuzugang vermeldet wurde.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige