Anzeige
Anzeige
Dienstag, 23. November 2021

Die PENNY DEL am Mittwoch Direktes Duell im Rennen um die Top Ten: Krefeld Pinguine und Nürnberg Ice Tigers kämpfen um wichtige Punkte

Behauptet: Den ersten Saisonvergleich zwischen Nürnberg und Krefeld (weißes Trikot) entschieden Tom-Eric Bapperts Pinguine am 15. Oktober knapp mit 3:2 nach Verlängerung bei Gregor MacLeods Ice Tigers zu ihren Gunsten.
Foto: imago images/Zink

Nach den vier Dienstagsmatches wird auch am Mittwochabend in der PENNY DEL gespielt. Dabei geht es zwischen den Krefeld Pinguinen und den Nürnberg Ice Tigers um enorm wichtige Punkte – sowohl im Kampf um einen Platz unter den Top Ten der Tabelle als auch gegen den Abstieg. MagentaSport überträgt die Begegnung ab 19.15 Uhr live, als Kommentator ist Adrian von der Groeben im Einsatz.

Mittwoch, 24. März, 19.30 Uhr
Krefeld Pinguine - Nürnberg Ice Tigers
SITUATION:
Nach zuvor fünf Siegen in Serie haben die Ice Tigers zuletzt drei Partien am Stück verloren. Krefeld kam unterdessen mit einem 4:1-Erfolg in Iserlohn sowie einer 3:4-Heimniederlage gegen Bremerhaven aus der Länderspielpause.
STATISTIK: Die Heimbilanz der Pinguine gegen Nürnberg ist stark ausbaufähig, haben die Ice Tigers doch 31 von 50 Matches in Krefeld gewonnen. Von den jüngsten zwölf Aufeinandertreffen in der Seidenstadt gingen sogar gleich elf (!) an die Franken.
BESONDERHEIT: Mit den Pinguinen und Nürnberg duellieren sich die beiden statistisch schwächsten Bully-Teams der PENNY DEL. Krefeld ist in dieser Statistik mit einer Erfolgsquote von lediglich 44,58 Prozent aktuell das Liga-Schlusslicht, die Ice Tigers sind mit 45,52 Prozent Vorletzter.

Aktuelle Quoten bei sportwetten.de: 2,48 I 4,33 I 2,22


Kurznachrichtenticker

  • vor 2 Stunden
  • Benedikt Kohl, Verteidiger der Straubing Tigers aus der PENNY DEL, und eine weitere Person aus dem Betreuerstab des Teams sind positiv auf das Coronavirus getestet worden. Beide wurden von der Mannschaft getrennt und befinden sich in häuslicher Isolation.
  • vor 3 Stunden
  • Ermittlungsverfahren eingestellt: Huba Sekesi (EC Bad Nauheim/DEL2) wurde nach einem Check gegen den Tölzer Grant Besse beim 1:2 gegen die Löwen am Freitag mit einer Matchstrafe belegt. Nach Würdigung der Beweismittel sieht der Disziplinarausschuss keinen Anlass für eine weitere Bestrafung.
  • vor 6 Stunden
  • Stürmer Eric Valentin schließt sich den Lausitzer Füchsen an. Der 24-jährige Rechtsschütze wechselt mit sofortiger Wirkung DEL2-intern von den Kassel Huskies in die Oberlausitz.
  • gestern
  • Das Spiel zwischen den Nürnberg Ice Tigers und den Schwenninger Wild Wings in der PENNY DEL am Freitagabend wird erst um 20:45 Uhr beginnen. Grund ist eine Vollsperrung der Autobahn bei der Anreise des Schwenninger Teams.
  • gestern
  • Die Straubing Tigers (PENNY DEL) müssen mehrere Wochen auf Sebastian Vogl und Mario Zimmermann verzichten. Vogl zog sich am Dienstag in Schwenningen eine Unterkörperverletzung zu und fällt vier bis sechs Wochen aus. Zimmermann verletzte sich im DEL2-Spiel des EV Landshut gegen Dresden.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige