Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 13. Januar 2022

PENNY DEL am Donnerstag Düsseldorfer EG beendet zum Auftakt des 42. Spieltags ihre Niederlagenserie und bezwingt Nürnberg mit 5:4

Tobias Eder und die DEG bezwangen Nürnberg mit 5:4.
Foto: City-Press

Die Düsseldorfer EG hat zum Auftakt des 42. Spieltags der Saison 2021/22 in der PENNY DEL ihre Niederlagenserie beendet. Nach acht Pleiten in Folge setzte sich die Mannschaft von Trainer Harold Kreis gegen die Nürnberg Ice Tigers mit 5:4 durch. Für die Gäste war es indes im vierten Spiel binnen sieben Tagen die erste Niederlage. Nürnberg bleibt trotz der Niederlage zumindest bis Freitag Tabellensiebter. Die DEG rangiert weiter auf Rang zehn.

Den besseren Start in die Partie erwischten die Ice Tigers, die neben ihren bereits bekannten Ausfällen kurzfristig auch auf Dane Fox sowie Patrick Reimer (wurde zum zweiten Mal Vater) verzichten mussten. Durch Treffer von Gregor MacLeod und Daniel Schmölz führte Nürnberg nach 20 Minuten mit 2:0. Den Mittelabschnitt dominierte dann aber Düsseldorf. Zunächst glichen die Rheinländer mit zwei Toren binnen sieben Sekunden aus. Anschließend drehten die Gastgeber noch vor der zweiten Pause durch weitere Treffer von Stephen MacAulay sowie Brett Olson die Partie.

Düsseldorfer EG – Nürnberg Ice Tigers (1 Einträge)

 

Im Schlussabschnitt brachte Ryan Stoa Nürnberg zunächst auf 3:4 heran, ehe der ehemalige Nürnberger Daniel Fischbuch den Düsseldorfer Zwei-Tore-Vorsprung wieder herstellte. Marcus Weber verkürzte zwar für die Ice Tigers mit seinem ersten Saisontor nochmals, zum Ausgleich sollte es für die Mittelfranken allerdings nicht mehr reichen.

Sebastian Saradeth


Kurznachrichtenticker

  • gerade eben
  • Oberligist Starbulls Rosenheim hat mit dem 23-jährigen Deutsch-Kanadier Brett Schäfer von der Wilfried Laurier University einen neuen Stürmer verpflichtet. Der gebürtige Deggendorfer war zum Probetraining an die Mangfall gereist und konnte überzeugen.
  • vor 4 Stunden
  • Die Vancouver Canucks aus der National Hockey League haben Patrik Allvin (47) als neuen General Manager verpflichtet. Der Schwede war bis dato als Assistenz-GM für die Pittsburgh Penguins tätig. Vancouver hatte sich Anfang Dezember vom bisherigen General Manager Jim Benning getrennt.
  • vor 5 Stunden
  • Philipp Mass (21) hat seinen Vertrag bei den Krefeld Pinguinen um zwei Jahre verlängert. Der Verteidiger bestritt bis dato insgesamt 62 Matches in der PENNY DEL im Trikot der Seidenstädter und verzeichnete dabei fünf Scorer-Punkte (ein Tor, vier Assists).
  • vor 11 Stunden
  • Die Hannover Indians haben den Vertrag mit Angreifer Jayden Schubert bis zum Ende der Saison 2022/23 verlängert. Der 24-jährige Deutsch-Kanadier wechselte im Sommer 2021 innerhalb der Oberliga Nord aus Rostock an den Pferdeturm und kam bis dato in 22 Partien zu 24 Scorer-Punkten.
  • gestern
  • Leon Lilik kehrt zu den Selber Wölfen (DEL2) zurück, für die er bereits in der Saison 2014/15 aktiv. Zuletzt stand der 26-jährige Verteidiger für den HC Landsberg in der Oberliga Süd auf dem Eis und kam in 25 Partien zu zwei Treffern, drei Vorlagen und 84 Strafminuten.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige