Anzeige
Anzeige
Samstag, 15. Januar 2022

Absicherung fürs Tor Neuer Schlussmann: Augsburg holt Schweden Östlund zurück nach Deutschland

Der Ex-Krefelder Oskar Östlund spielt nun für Augsburg.
Foto: City-Press

Die Augsburger Panther haben mit Oskar Östlund einen weiteren Torhüter verpflichtet. Der 29-jährige Schwede bestritt in dieser Saison für den ungarischen Club Fehérvár AB19 drei Spiele in der multinationalen ICEHL und erhält nun beim Club aus der PENNY DEL einen Vertrag bis Saisonende. In der Saison 2019/20 spielte Östlund schon einmal im deutschen Oberhaus. Für die Krefeld Pinguine absolvierte er elf Partien. Trainer der Rheinländer war damals der heutige Augsburger Co-Trainer Patrick Beaulieu.
 
„In dieser Saison ist noch viel Eishockey zu spielen, der Spielplan ist eng getaktet. Wir wollen im Falle von Verletzungen, Infektionen und möglichen Quarantänen bestmöglich gerüstet sein. Deswegen war klar, dass wir eine der beiden offenen Importlizenzen für einen Torwart ziehen. Oskar steht voll im Training, ist sofort einsatzbereit und brennt auf die Chance in Augsburg. Pierre Beaulieu kennt ihn zudem bestens und hatte viel Positives zu berichten. Sollten Oli Roy und Markus Keller nicht einsatzbereit sein, haben wir nun einen sofort einsatzbereiten Goalie in der Hinterhand“, sagte Trainer Mark Pederson über den Neuzugang, der bereits in Augsburg eingetroffen ist.


Kurznachrichtenticker

  • gerade eben
  • Oberligist Starbulls Rosenheim hat mit dem 23-jährigen Deutsch-Kanadier Brett Schäfer von der Wilfried Laurier University einen neuen Stürmer verpflichtet. Der gebürtige Deggendorfer war zum Probetraining an die Mangfall gereist und konnte überzeugen.
  • vor 4 Stunden
  • Die Vancouver Canucks aus der National Hockey League haben Patrik Allvin (47) als neuen General Manager verpflichtet. Der Schwede war bis dato als Assistenz-GM für die Pittsburgh Penguins tätig. Vancouver hatte sich Anfang Dezember vom bisherigen General Manager Jim Benning getrennt.
  • vor 5 Stunden
  • Philipp Mass (21) hat seinen Vertrag bei den Krefeld Pinguinen um zwei Jahre verlängert. Der Verteidiger bestritt bis dato insgesamt 62 Matches in der PENNY DEL im Trikot der Seidenstädter und verzeichnete dabei fünf Scorer-Punkte (ein Tor, vier Assists).
  • vor 11 Stunden
  • Die Hannover Indians haben den Vertrag mit Angreifer Jayden Schubert bis zum Ende der Saison 2022/23 verlängert. Der 24-jährige Deutsch-Kanadier wechselte im Sommer 2021 innerhalb der Oberliga Nord aus Rostock an den Pferdeturm und kam bis dato in 22 Partien zu 24 Scorer-Punkten.
  • gestern
  • Leon Lilik kehrt zu den Selber Wölfen (DEL2) zurück, für die er bereits in der Saison 2014/15 aktiv. Zuletzt stand der 26-jährige Verteidiger für den HC Landsberg in der Oberliga Süd auf dem Eis und kam in 25 Partien zu zwei Treffern, drei Vorlagen und 84 Strafminuten.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige