Anzeige
Anzeige
Mittwoch, 27. Juli 2022

Spieler mit NHL-Erfahrung Wolfsburg komplettiert Kader mit weiterem Center: Kanadier Beaudin kommt von AHL-Club Laval

Stürmt künftig für Wolfsburg: Jean-Christophe Beaudin.
Foto: imago images/Icon Sportswire

Die Grizzlys Wolfsburg haben sich die Dienste eines weiteren Centers gesichert und damit die Kaderplanungen für die kommende Saison vorerst abgeschlossen. Von Laval Rocket aus der AHL wechselt der Kanadier Jean-Christophe Beaudin zum Club aus der PENNY DEL. In der vergangenen Saison bestritt der 25-Jährige für das Farmteam der Montreal Canadiens 44 Spiele, in deren Verlauf er vier Tore erzielte und 13 Assists verbuchte. 2019/20 bestritt der Angreifer auch 20 NHL-Partien für die Ottawa Senators (ein Assist).

„Wir sind sehr froh, dass wir mit dem kompletten Kader in die Vorbereitung gehen können. Der Spielermarkt war entgegen der Prognosen sehr schwierig, speziell auf der Centerposition. Mit J.C. haben wir jetzt noch den gesuchten Rechtsschützen auf der Centerposition verpflichten können, dessen Stärken unter anderem im läuferischen Bereich liegen. Er ist sehr beweglich und geschickt mit der Scheibe. Zu seinen Stärken zählt neben einer schnellen Handlungsfähigkeit auch ein sehr gutes Bullyspiel“, sagte Wolfsburgs Geschäftsführer und Sportdirektor Karl-Heinz Fliegauf.


Kurznachrichtenticker

  • gestern
  • Maximilian Hofbauer und Oberligist Rosenheim gehen getrennte Wege. Der eigentlich noch für die Saison 2022/23 gültige Kontrakt des Stürmers wurde aufgelöst. Im Vorjahr erzielte der 32-jährige Stürmer in 21 Spielen ein Tor und bereitete einen Treffer vor.
  • gestern
  • US-Stürmer Trevor Gooch, der trotz Zusage im Sommer schließlich nicht von den Reading Royals (ECHL) zum EHC Freiburg in die DEL2 wechselte, schließt sich nun den Aalborg Pirates in Dänemark an.
  • vor 2 Tagen
  • Der EV Füssen hat den Abschied von Marc Sill bestätigt. Der 33-jährige Angreifer war zwei Spielzeiten für den Süd-Oberligisten aktiv und kam in diesem Zeitraum in 62 Pflichtspielen zu 15 Treffern sowie 14 Assists. Der neue Verein des gebürtigen Oberstdorfers ist noch nicht bekannt.
  • vor 2 Tagen
  • Gastgeber Kanada hat mit einem 4:1 (2:1, 1:0, 1:0)-Erfolg über Schweden zum 23. Mal, jedoch erstmals seit 2018 den Hlinka Gretzky Cup für U18-Nationalteams gewonnen. Rang drei sicherte sich Finnland mit einem 3:1 (1:1, 1:0, 1:0)-Sieg gegen Tschechien. Deutschland wurde sieglos Turnier-Letzter.
  • vor 3 Tagen
  • Mit den Selber Wölfen haben nun alle DEL2-Teams einen Teammanager. Günter Rudolph, der zuletzt ehrenamtlich tätig war, übernimmt die Aufgabe nun hauptamtlich.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige