Anzeige
Anzeige
Montag, 6. November 2023

Mögliche Nachverpflichtungen: Doug Shedden heißes Trainergerücht in Iserlohn, Julian Napravnik soll nach Frankfurt wechseln

Doug Shedden, in der Spielzeit 2021/22 als Cheftrainer in Ingolstadt an der Bande, wird mit Iserlohn in Verbindung gebracht.

Foto: IMAGO/Beautiful Sports

In der Deutschland-Cup-Pause werden bekanntlich nicht nur viele Transfers für die kommende Spielzeit eingetütet, auch Nachverpflichtungen werden in dieser Phase getätigt. Wie der stets bestens informierte X- (vormals Twitter) User „Rink Rat“ schon am Sonntag postete, soll sich Frankfurt mit Stürmer Julian Napravnik einig sein.

Der Angreifer war schon im Sommer auf der Wunschliste von Manager Franz Fritzmeier gestanden, hatte dann aber in der AHL einen Vertrag unterschrieben. Bei den Hershey Bears ist Napravnik in dieser Saison allerdings überhaupt noch nicht zum Einsatz gekommen und hat deshalb seinen Vertrag dort vor einigen Tagen aufgelöst. Nun will er offenbar in Frankfurt seine Klasse unter Beweis stellen.

Auch ein heißes Trainergerücht macht dieser Tage die Runde: So soll nach Informationen von Eishockey NEWS Ingolstadts Ex-Trainer Doug Shedden auf der Wunschliste der Iserlohn Roosters ganz oben stehen. Der Tabellenletzte der PENNY DEL ist bekanntlich seit der Freistellung von Greg Poss auf Trainersuche. Das „Experiment“ mit Co-Trainer Pierre Beaulieu hat nicht wirklich funktioniert – Iserlohn hat jetzt bereits fünf Punkte Rückstand auf den Tabellenvorletzten Düsseldorf. Und: Insider berichten, dass die Verantwortlichen der Roosters nach den heftigen Fanprotesten gegen den aktuellen Sportlichen Leiter Christian Hommel auch ernsthaft darüber nachdenken, einen (neuen) Manager aus Nordamerika zu installieren.


Kurznachrichtenticker

  • gestern
  • Die Dresdner Eislöwen (DEL2) und TecArt Black Dragons Erfurt (OL Nord) werden künftig nicht mehr kooperieren. Die Vereinbarung zwischen beiden Clubs wird nicht verlängert, da Dresden wegen der angestrebten Verkleinerung des Kaders nicht mehr zwingend einen Partner benötigt.
  • gestern
  • Die Schwenninger Wild Wings (PENNY DEL), der EHC Freiburg (DEL2) und die Stuttgart Rebels (OL Süd) werden künftig zusammenarbeiten. Das gaben die Clubs am Freitag bekannt. Schwenningen und Freiburg waren schon zuletzt Kooperationspartner.
  • gestern
  • Die U18-Nationalmannschaft bleibt bei der WM Division I, Gruppe A, im dänischen Frederikshavn auch im vierten von fünf WM-Spielen ungeschlagen. Das Team von André Rankel gewann gegen die Mannschaft aus Japan mit 6:2. Die deutsche U18 hat den Aufstieg am Samstag gegen Dänemark in eigener Hand.
  • vor 2 Tagen
  • Drittes Spiel, dritter Sieg: Die deutsche U18-Auswahl hat bei der WM im dänischen Frederikshavn mit 2:1 nach Verlängerung gegen die bis dato ungeschlagene Ukraine gewonnen und damit Platz eins in der Tabelle übernommen. Siegtorschütze war Lenny Boos, das erste DEB-Tor erzielte Elias Pul.
  • vor 3 Tagen
  • Frank Fischöder wird neuer Sportlicher Leiter der Iserlohn Young Roosters. Der ehemalige DEL-Trainer war in dieser Saison Coach von Oberliga-Club Leipzig. Der 52-Jährige tritt den neu geschaffenen Posten im Iserlohner Nachwuchs am 1. Mai an.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige