Anzeige
Anzeige
Dienstag, 14. November 2023

Vertrag aufgelöst Angreifer Jerome Flaake verlässt die Augsburger Panther – Wechsel nach Krefeld?

Intermezzo: Angreifer Jerome Flaake (weißes Trikot), hier im Duell gegen Düsseldorfs Verteidiger Alec McCrea, verlässt die Augsburger Panther schon wieder.
Foto: IMAGO/Eibner/Thomas Haesler

Jerome Flaake verlässt die Augsburger Panther. Wie der Tabellenelfte der PENNY DEL am Dienstag mitteilte, habe der Angreifer am Wochenende um die Auflösung seines Vertrages gebeten. Diesem Wunsch wurde entsprochen. Flaake, der erst im Sommer aus Ingolstadt nach Augsburg zurückgekehrt war, wird nun vom Eisblog und der Augsburger Allgemeinen mit dem Zweitligisten Krefeld Pinguine in Verbindung gebracht.

„Jerome Flaake war einer der Spieler, die sich frühzeitig für ein Engagement in Augsburg entschieden hatten. Seine Rolle im Team war im ersten Drittel der Saison allerdings nicht so, wie er sich das persönlich erhofft hatte. Deshalb möchten wir ihm bei seinem Wechsel keine Steine in den Weg legen und ihm die neue Herausforderung ermöglichen. Wir haben immer noch 14 einsatzfähige Stürmer unter Vertrag, denen wir unser Vertrauen schenken und sehen uns quantitativ auch nach Jeromes Abgang gut aufgestellt“, kommentierte Christof Kreutzer, Head Coach sowie Sportlicher Leiter der Panther, die Personalie. Der 33-jährige Flaake kam zu nur zwölf Liga-Einsätzen im Trikot der Fuggerstädter, stand dabei rund zwölf Minuten pro Partie auf dem Eis und verzeichnete drei Scorer-Punkte (ein Tor, zwei Assists).


Notizen

  • gestern
  • Als erster Club in der PENNY DEL werden die Eisbären Berlin künftig Spiele mit einem 360°-LED-Bandensystem bestreiten. Ab der kommenden Spielzeit 2024/25 wird die Uber Arena mit rundumlaufenden LED-Banden ausgestattet.
  • vor 2 Tagen
  • Sebastian Jones ist neuer Bundestrainer der deutschen U18-Frauen-Nationalmannschaft. Der ehemalige Profi (u. a. für die Kassel Huskies und Iserlohn Roosters aktiv) wird das Team erstmals im kommenden Juli beim Lehrgang in Füssen betreuen.
  • vor 2 Tagen
  • Der US-amerikanische Routinier Andrew Rowe (zuletzt ERC Ingolstadt/PENNY DEL) wechselt zum EC Red Bull Salzburg in die ICE Hockey League.
  • vor 3 Tagen
  • Die Stuttgart Rebels (Oberliga Süd) ernennen Roland Schmid zum neuen Geschäftsführer der Spielbetriebs GmbH. Der 53-jährige Betriebswirt tritt zum 15. Juni die Nachfolge von Jannis Ersel an, der den Rebels weiterhin beratend zur Verfügung steht.
  • vor 3 Tagen
  • Tom Schwarz, bei den Blue Devils Weiden unter Vertrag, besetzt nach dem Aufstieg in die DEL2 eine U21-Stelle.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige