Anzeige
Anzeige
Freitag, 1. Dezember 2023

„Ein ständiger Gefahrenherd" Nationalstürmer Wojciech Stachowiak verlängert beim ERC Ingolstadt vorzeitig bis 2027

Wojciech Stachowiak (24) wechselte im Februar 2020 nach Ingolstadt und hat seitdem insgesamt 180 DEL-Matches (68 Scorer-Punkte) bestritten.
Foto: City-Press

Wojciech Stachowiak bindet sich langfristig an den ERC Ingolstadt. Wie am Freitagabend vor der Heimpartie gegen Straubing per Videobotschaft verkündet wurde, hat der 24-Jährige seinen Vertrag bei den Schanzern vorzeitig bis 2027 verlängert. Stachowiak wechselte im Februar 2020 von der Michigan State University nach Ingolstadt und hat seitdem insgesamt 180 DEL-Matches (68 Scorer-Punkte) bestritten. Nach seinem Durchbruch zum ERC-Leistungsträger in der vergangenen Saison trug der Angreifer mit überzeugenden Vorstellungen und sechs Torbeteiligungen in zehn Spielen zur WM-Silbermedaille des deutschen Nationalteams bei.

„Mit seiner Schnelligkeit und Dynamik ist ‚Wojo‘ für den Gegner ein ständiger Gefahrenherd. Er hat die Qualität, um über viele Jahre ein Top-Spieler in dieser Liga zu sein”, wird Ingolstadts Head Coach Mark French in der Pressemitteilung des Clubs zitiert.

Wojciech Stachowiak selbst sagt: „In meiner bisherigen Zeit beim ERC bin ich als Spieler und Mensch gereift und habe mich sehr gut entwickeln können. Das Selbstbewusstsein, das ich dadurch in den vergangenen Jahren gewonnen habe, überträgt sich auch auf die Leistung auf dem Eis. Die Trainer schenken mir das Vertrauen, und die Organisation ist auf einem sehr guten Weg. Wir können hier viel erreichen. Mein großer Traum ist es, mit Ingolstadt meine erste Meisterschaft zu gewinnen.“


Kurznachrichtenticker

  • gestern
  • Silvan Heiß bleibt beim Deggendorfer SC. Der Verteidiger verlängerte seinen Vertrag beim Süd-Oberligisten gleich um drei Jahre. In der Hauptrunde erzielte der 27-Jährige in dieser Saison ein Tor und bereitete elf Treffer vor.
  • gestern
  • Stürmer Elias Pettersson hat einen langfristigen Vertrag bei den Vancouver Canucks (NHL) unterschrieben. Der neue Kontrakt läuft ab der kommenden Saison und bis 2032, das Jahresgehalt liegt dann bei 11,6 Millionen US-Dollar.
  • gestern
  • Der Disziplinarausschuss der PENNY DEL hat gegen Nicholas B. Jensen (Bremerhaven) und Max Renner (Augsburg) Geldstrafen ausgesprochen. Beide Spieler hatten sich am Freitag nach Drittelende in bereits bestehende Auseinandersetzung eingemischt.
  • gestern
  • Kaufbeurens Stürmer Max Oswald wird nach seiner Spieldauer-Disziplinarstrafe beim DEL2-Spiel in Freiburg am Freitag nicht gesperrt. Der Disziplinarausschuss hat das Ermittlungsverfahren eingestellt.
  • vor 3 Tagen
  • Dominik Meisinger hat seinen Vertrag bei den ECDC Memmingen Indians um ein weiteres Jahr verlängert. Der 30-jährige Allrounder, der die Playoffs verletzungsbedingt verpassen wird, verzeichnete in der laufenden Saison bei 42 Einsätzen 31 Scorer-Punkte (18 Tore, 13 Assists).
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige