Anzeige
Anzeige
Mittwoch, 7. Februar 2024

Defensiv-Trio bleibt bei Wild Wings: Schwenningen verlängert Verträge mit Verteidigern Dziambor, Marshall und Trivellato

U23-Verteidiger Arkadiusz Dziambor bleibt auch 2024/25 bei den Schwenninger Wild Wings.
Foto: IMAGO/dieBildmanufaktur

Die Schwenninger Wild Wings haben die Verträge mit drei Verteidigern für die Saison 2024/25 verlängert. Wie der Club aus der PENNY DEL am Mittwochmorgen bekannt gab, bleiben Arkadiusz Dziambor, Ben Marshall und Alex Trivellato eine weitere Saison bei den Neckarstädtern. Da auch Will Weber, Daryl Boyle und Kapitän Thomas Larkin bereits einen Vertrag für die kommende Saison besitzen, haben die Wild Wings somit schon jetzt einen Großteil der Verteidigung für 2024/25 unter Vertrag.

Youngster Arkadiusz Dziambor, der mit seinen 22 Jahren auch nächste Saison noch unter die U23-Regel fällt, hat sich mit stabilen Leistungen im Defensivverbund der Schwenninger etabliert und wurde jüngst von Bundestreiner Harold Kreis auch für die Nationalmannschaft nachnominiert, mit der er momentan in der Slowakei verweilt. Ben Marshall, der im vergangenen Sommer aus Ingolstadt zu den Wild Wings gewechselt war, ist mit 22 Punkten (fünf Tore, 17 Assists) in 43 Spielen der aktuell punktbeste Defender im Team von Trainer Steve Walker. Für den gebürtigen Italiener Alex Trivellato wird die kommende Spielzeit bereits die fünfte im Trikot der Wild Wings werden. Bereits von 2015 bis 2017 war er für diese auf dem Eis gestanden, seit 2022 bestreitet er seine zweite „Amtszeit" in Schwenningen.


Kurznachrichtenticker

  • vor einer Stunde
  • Dominik Meisinger hat seinen Vertrag bei den ECDC Memmingen Indians um ein weiteres Jahr verlängert. Der 30-jährige Allrounder, der die Playoffs verletzungsbedingt verpassen wird, verzeichnete in der laufenden Saison bei 42 Einsätzen 31 Scorer-Punkte (18 Tore, 13 Assists).
  • gestern
  • Ben Smith fällt dem EHC Red Bull München zumindest in den verbleibenden drei Spielen des Hauptrundenendspurt aus. Der Stürmer laboriert nach Clubangaben an einer Unterkörperverletzung.
  • gestern
  • NHL in der Nacht zum Donnerstag: Die Edmonton Oilers haben nach einem 0:2-Rückstand noch einen 3:2 Sieg n.V. eingefahren (1:2, 1:0, 0:0, 1:0). Connor McDavid gelang das Siegtor gegen die St. Louis Blues. Die New York Rangers besiegten die Columbus Blue Jackets mit 4:1 (0:0, 2:0, 2:1).
  • vor 2 Tagen
  • Die Rahmenbedingungen der Oberligen für die Saison 2024/25 stehen fest. Beide Staffeln starten am 20. September in die neue Spielzeit. Der Oberliga-Meister steht spätestens am 29. April 2025 fest. Unterbrochen wird die Hauptrunde im November durch die Austragung des Deutschland Cups.
  • vor 4 Tagen
  • Die Lausitzer Füchse aus der DEL2 haben sich nach eigenen Angaben „fristgerecht“ noch einmal in der Abwehr verstärkt. Der 20-jährige Thomas Nuss (zuletzt 46 Spiele/neun Punkte für Bayreuth) wurde mit einer Förderlizenz ausgestattet und bleibt bis zum Saisonende bei den Füchsen.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige