Anzeige
Anzeige
Mittwoch, 1. Mai 2019

Stewart-Nachfolger gefunden Bisheriger Co-Trainer Tray Tuomie wird neuer Head Coach der Augsburger Panther

<p>Tray Tuomie übernimmt in Augsburg. <br/>Foto: City-Press<br/></p>

Tray Tuomie übernimmt in Augsburg.
Foto: City-Press

Die Augsburger Panther aus der DEL haben den Nachfolger für den abgewanderten Cheftrainer Mike Stewart innerhalb der eigenen Organisation gefunden: Zur Saison 2019/20 übernimmt der bisherige Assistent Tray Tuomie das Kommando hinter der Bande der Fuggerstädter. Seit der Saison 2016/17 steht Tuomie in Diensten der Panther.

Augsburg ist für Tuomie die dritte Trainerstation innerhalb der Deutschen Eishockey Liga. Vor seiner Zeit bei den Panthern war er von 2010 bis 2015 sowohl für die Düsseldorfer EG als auch die Thomas Sabo Ice Tigers tätig. Dabei konnte er in Franken bereits Erfahrungen als Cheftrainer sammeln.

Panther-Gesellschafter Lothar Sigl: "Tray Tuomie hat sich in den vergangenen Jahren nie in den Vordergrund gedrängt. Er hat aber zweifelsohne elementar wichtige Arbeit geleistet und großen Anteil an unserer Entwicklung und den Erfolgen der letzten drei Spielzeiten. Wir sind davon überzeugt, dass ihm der Schritt zum Head Coach gelingen wird. Er kennt Mannschaft wie Umfeld bestens und zudem haben wir vollstes Vertrauen in seine menschlichen und fachlichen Qualitäten."

"Ich freue mich sehr, dass ich die Chance erhalte, die erfolgreiche Arbeit bei den Augsburger Panthern in der Saison 2019/20 in verantwortlicher Position fortsetzen zu können und bin den Verantwortlichen sehr dankbar für das in mich gesetzte Vertrauen. In den kommenden Tagen und Wochen gilt es, die letzten offenen Stellen in unserem Team zu besetzen, um dann im August in die neue Spielzeit zu starten", so Tray Tuomie über seine neue Aufgabe.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 3 Stunden
  • Die Ticketnachfrage für das Hockey Open Air 2020 in Dresden reißt nicht ab: Nach drei Verkaufswochen sind nur noch knapp 5.000 Karten verfügbar. Zahlreiche Blöcke, besonders in den Top-Kategorien, sind schon komplett belegt. Das vermeldeten die Eislöwen am Mittwochmittag.
  • vor 3 Stunden
  • Der Kanadier Jim Midgley wird zur neuen Saison Co-Trainer von Head Coach Jason O'Leary bei den Iserlohn Roosters (DEL). Der 41-Jährige war zuletzt in der Saison 2017/18 Cheftrainer bei den Halifax Mooseheads in der QMJHL.
  • vor 3 Stunden
  • Die Crocodiles Hamburg (Oberliga Nord) haben Jan Tramm verpflichtet und mit einem Zweijahresvertrag ausgestattet. Der 23-jährige Verteidiger spielte zuletzt für die Füchse Duisburg und bestritt in der Saison 2018/19 54 Oberligaspiele (zwei Tore, zwölf Assists).
  • gestern
  • Der langjährige NHL-Verteidiger Brooks Orpik hat seine Karriere nach über 1.000 Spielen beendet. Der 38-Jährige gewann zweimal (Pittsburgh/Washington) den Stanley Cup.
  • gestern
  • Auch Lean Bergmann (San José), Dominik Bokk (St. Louis), Justin Schütz (Florida), Moritz Seider (Detroit) und Nico Sturm (Minnesota) nehmen wie erwartet an den Development Camps ihrer NHL-Clubs teil. Zudem sind Nino Kinder und Wojciech Stachowiak per Einladung in Los Angeles dabei.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige