Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 23. Mai 2019

Wechsel innerhalb der DEL Hans Detsch kehrt Augsburg den Rücken und schließt sich dem ERC Ingolstadt an

<p>Hans Detsch trägt künftig das Trikot des ERC Ingolstadt.<br/>Foto: City-Press<br/></p>

Hans Detsch trägt künftig das Trikot des ERC Ingolstadt.
Foto: City-Press

Angreifer Hans Detsch verlässt Augsburg nach fünf Jahren und stellt sich einer neuen Herausforderung, die beim ERC Ingolstadt liegen wird. Die Oberbayern haben die Verpflichtung des 25-jährigen Außenstürmers mittlerweile bekannt gegeben. 2018/19 gelangen dem gebürtigen Landsberger in 62 Partien für den Halbfinalisten aus Schwaben zwei Tore und acht Vorlagen. In seinen ersten 56 DEL-Partien war ihm zuvor lediglich ein Treffer gelungen.

Der Sportdirektor seines neuen Arbeitsgebers, Larry Mitchell, sagt über seinen Neuzugang: "Hans Detsch ist ein robuster Spieler und weiß, seinen Körper einzusetzen. Er ergänzt damit unsere schnelle, technisch versierte Mannschaft optimal. Dass er in der Kabine für positive Stimmung sorgen kann, ist ein weiterer Pluspunkt. Hans hat gerade im vergangenen Jahr große Fortschritte gemacht und möchte nun ein neues Kapitel in seiner Karriere aufschlagen."

Panther-Coach Tray Tuomie verabschiedete seinen nun ehemaligen Schützling mit den Worten: "Hans Detsch hat sich in den vergangenen Jahren sportlich gut weiterentwickelt. Wir respektieren seinen Wunsch nach Veränderung."


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 2 Tagen
  • Der EV Füssen (künftig in der Oberliga-Süd) hat den Vertrag mit Eigengewächs Marc Besl um ein Jahr verlängert. Der 21-jährige Angreifer war in der Aufstiegssaison mit 75 Scorer-Punkten (29 Tore, 46 Assists) in 48 Spielen Top-Scorer des Altmeisters.
  • vor 2 Tagen
  • Christoph Kiefersauer kehrt zurück nach Bad Tölz. Der Stürmer kommt vom Zweitliga-Absteiger Deggendorfer SC, wo er in der vergangenen Spielzeit in 51 Spielen sechs Tore erzielte und neun weitere Treffer vorbereitete.
  • vor 2 Tagen
  • DEL2-Meister Ravensburg Towerstars hat die Verpflichtung von Ludwig Nirschl offiziell bestätigt. Der 19-Jährige war vergangene Saison Top-Scorer der Regensburger DNL-Mannschaft. Spielpraxis soll der U20-Nationalspieler aber vorerst vorrangig bei den EV Lindau Islanders in der Oberliga Süd sammeln.
  • vor 3 Tagen
  • Die Eisbären Berlin setzen auch in der kommenden Spielzeit die Kooperation mit dem Zweitligisten Lausitzer Füchse fort. Sozusagen als dritter Partner für beide Clubs fungiert der Oberligist ECC Preussen Berlin. Auch aufgrund der geringen Entfernung aller Clubs gilt die Kooperation als vorbildlich.
  • vor 3 Tagen
  • Steven Rupprich hat seinen Vertrag bei den Dresdner Eislöwen verlängert und geht damit in seine sechste Saison für den DEL2-Club. In der Spielzeit 2018/19 bestritt der 30-jährige Angreifer 63 Spiele für die Eislöwen (neun Tore, 14 Assists).

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige