Anzeige
Anzeige
Dienstag, 1. Dezember 2020

Tuomie: "Optimale Lösung" Nach kurzem Engagement in Krefeld: Verteidiger Wade Bergman wechselt zu den Augsburger Panthern

Nach einem kurzzeitigen Engagement in Krefeld wechselt Wade Bergman (30; gelbes Trikot) nun innerhalb der PENNY DEL zu den Augsburger Panthern.
Foto: City-Press

Die Augsburger Panther haben Wade Bergman verpflichtet. Dies vermeldete der Club aus der PENNY DEL am Dienstag. Der Verteidiger war Mitte September eigentlich zum Ligakonkurrenten Krefeld Pinguine gewechselt und bestritt für die Seidenstädter auch zwei Partien (zwei Assists) im Rahmen des MagentaSport Cups. Nach dem Abschied von Head Coach Glen Hanlon vor knapp anderthalb Wochen hatte Bergman allerdings beschlossen, das Kapitel Krefeld schon wieder zu schließen und sich eine neue Herausforderung zu suchen. 

Vor seinem kurzzeitigen Engagement in Krefeld war Wade Bergman, der in Augsburg die Trikotnummer 47 erhält, in der höchsten deutschen Liga bereits jeweils zwei Spielzeiten für die Fischtown Pinguins Bremerhaven sowie die Grizzlys Wolfsburg aktiv. Insgesamt stehen in der Vita des 30-jährigen Deutsch-Kanadiers bis dato 213 DEL-Einsätze. Dabei verzeichnete der Linksschütze immerhin 90 Scorer-Punkte (17 Tore, 73 Vorlagen).

 

 

“Speziell während einer Pandemie war es uns wichtig, einen Spieler zu finden, der idealerweise bereits in Deutschland ist und zudem unsere Liga bestens kennt”, erläutert Augsburgs Head Coach Tray Tuomie, warum sich seine Panther für Bergman entschieden haben. “Wade Bergman wird keine große Eingewöhnungszeit benötigen, das ist ein großer Vorteil. Er ist ein guter Schlittschuhläufer, der offensiv Akzente setzen kann und auch in der eigenen Zone präsent ist. Wir sehen ihn als optimale Lösung für die freigewordene Stelle in der Defensive.” 


Kurznachrichtenticker

  • vor 33 Minuten
  • Die Mannschaft der Eispiraten Crimmitschau hat sich nach einem positiven Coronafall in Quarantäne begeben. Man werde das weitere Vorgehen besprechen und die Öffentlichkeit zeitnah darüber informieren, teilte der DEL2-Club mit.
  • vor einer Stunde
  • Süd-Oberligist Deggendorfer SC hat Verteidiger Silvan Heiß (24) verpflichtet, der in der aktuellen Saison für Dresden (DEL2) und seinen Stammverein SC Riessersee aufgelaufen ist.
  • vor 3 Stunden
  • Die Passau Black Hawks haben den Vertrag mit Stürmer Jonas Franz um eine weitere Spielzeit verlängert. In 17 Spielen gelangen dem 24-Jährigen fünf Tore und sieben Assists.
  • gestern
  • Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat am Donnerstag ihr zweites Testspiel binnen 24 Stunden in Füssen gegen Österreich mit 2:3 nach Verlängerung verloren. Für die DEB-Auswahl, die am Vortag noch mit 5:1 erfolgreich war, trafen Nicola Eisenschmid sowie Bernadette Karpf.
  • gestern
  • Angreifer Dennis Thielsch (34) wird auch in der kommenden Saison für die Blue Devils Weiden auf dem Eis stehen. Den Süd-Oberligisten verlassen hat hingegen Luca Endres. Der 22-jährige Torhüter kehrt aus beruflichen Gründen in seine oberbayerische Heimat zurück.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige