Anzeige
Anzeige
Mittwoch, 19. Mai 2021

Junges Angreifer-Duo bleibt Marco Sternheimer und Maximilian Eisenmenger verlängern bei den Augsburger Panthern um jeweils ein Jahr

Marco Sternheimer (22) wird auch in der kommenden Saison im Trikot der Augsburger Panther stürmen.
Foto: imago images/Fotostand/Stiebert

Maximilian Eisenmenger und Marco Sternheimer bleiben bei den Augsburger Panthern. Wie der Club aus der PENNY DEL am Mittwochnachmittag mitteilte, haben die beiden Angreifer ihre Verträge um jeweils ein Jahr verlängert.

Eisenmenger und Sternheimer gehörten in der abgelaufenen Spielzeit zum Stammpersonal der Panther, verzeichneten im Ligabetrieb jeweils zehn Scorer-Punkte und wurden daraufhin im Rahmen der WM-Vorbereitung für das deutsche Nationalteam nominiert. Den Sprung in das WM-Aufgebot von Bundestrainer Toni Söderholm schafften die beiden 22-Jährigen allerdings nicht.

 

 

„Auch wenn Marco Sternheimer und Max Eisenmenger in der kommenden Saison keine U23-Plätze in unserem Kader mehr besetzen, genießen sie dennoch unser uneingeschränktes Vertrauen. Beide sind völlig unterschiedliche Spielertypen, aber ähnlich talentiert und sehr entwicklungsfähig. Deshalb war es für uns keine Frage, dass sie auch im Rahmen der Verjüngung unserer Mannschaft eine wichtige Rolle bei uns spielen sollen“, freut sich Augsburgs neuer Head Coach Mark Pederson auf die Zusammenarbeit mit dem Duo.


Kurznachrichtenticker

  • gerade eben
  • Mannheims David Wolf wurde nach seiner Spieldauer-Diszi im Spiel gegen Straubing aufgrund seines Checks mit dem Stock (Verstoß gegen DEL-Regel 59) für zwei Spiele gesperrt und mit einer Geldstrafe belegt. Dies gab der Disziplinarausschuss der Liga am Donnerstag bekannt.
  • vor 8 Stunden
  • Drei Spiele fanden in der Nacht auf Donnerstag in der NHL statt – alle ohne deutsche Beteiligung: New Jersey – Arizona 1:4, N.Y. Rangers – Toronto 6:3 und Anaheim – Colorado 0:2.
  • vor 22 Stunden
  • Mit Cody Drover hat die EG Diez-Limburg aus der Oberliga Nord einen weiteren Kontingentspieler unter Vertrag genommen und damit auf die Verletzung von Kevin Loppatto. Der 26-jährige Kanadier machte zuletzt drei Spiele für Bordeaux in der ersten französischen Liga.
  • gestern
  • Aufgrund eines Engpasses bei den Bietigheim Steelers aus der PENNY DEL stellen die Selber Wölfe (DEL2) ihren Torhüter Michael Bitzer für deren Spiel am Mittwoch in Wolfsburg an den Kooperationspartner ab. Der Deutsch-Amerikaner (28) bringt die Erfahrung aus zwei DEL2-Spielzeiten in Crimmitschau mit.
  • gestern
  • Der ESV Kaufbeuren (DEL2) muss für zwei Monate auf Torhüter Stefan Vajs verzichten. Der 33-Jährige zog sich am vergangenen Sonntag beim Spiel in Kassel eine Unterkörperverletzung zu.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige