Anzeige
Anzeige
Mittwoch, 24. November 2021

Terminänderung in der PENNY DEL Freitagsmatch der Straubing Tigers gegen die Augsburger Panther wird auf den 20. Februar 2022 verschoben

Spielfrei am Freitag: Das Duell zwischen den Straubing Tigers (weiße Trikots) und den Augsburger Panthern wurde auf den 20. Februar 2022 verschoben.
Foto: imago images/Krieger

Das ursprünglich für diesen Freitag angesetzte Heimspiel der Straubing Tigers gegen die Augsburger Panther wird auf Sonntag, den 20. Februar 2022 (Spielbeginn: 14 Uhr), verschoben. Wie die Tigers mitteilten, sei die Spielverschiebung von den Verantwortlichen beider Clubs am Mittwochnachmittag in enger Abstimmung mit der PENNY DEL beschlossen worden. Ausschlaggebend für die Spielverlegung waren demnach organisatorische Gründe hinsichtlich der Umsetzung der neuen Corona-Maßnahmen im Eisstadion am Pulverturm.

„In erster Linie möchte ich mich bei der Organisation der Augsburger Panther für ihr Entgegenkommen hinsichtlich der Verschiebung unserer Partie bedanken. Durch die gestern verabschiedeten Beschlüsse der bayerischen Regierung sind wir gezwungen, neue Corona-Maßnahmen beim Stadionbesuch einzuführen. Aktuell befinden wir uns noch in der genauen Analyse der nun geltenden Regelungen. Um aber eine passable Vorgehensweise für die kommenden Heimspiele zu finden, benötigen wir noch Zeit für die genaue Bewertung und Umsetzung der Maßnahmen, die wir durch die Spielverlegung am Freitag bekommen“, erläutert Gaby Sennebogen, Geschäftsführerin der Straubing Tigers, die Spielverlegung.  

Alle bereits gekauften Tickets für den 26. November 2021 behalten ihre Gültigkeit.


Kurznachrichtenticker

  • vor 10 Stunden
  • Die Dresdner Eislöwen (DEL2) werden auch in der neuen Saison mit den TecArt Black Dragons Erfurt aus der Oberliga Nord kooperieren. Die Talente Adam Kiedewicz, Nick Jordan Vieregge, Jussi Petersen, Joshua Geuß, Bruno Riedl und Ricardo Hendreschke kamen in schon 2021/22 für Erfurt zum Einsatz.
  • vor 3 Tagen
  • Im Import-Draft der nordamerikanischen Ausbildungsligen, unter dem Dach der Canadian Hockey League, haben die Edmonton Oil Kings Luca Hauf ausgewählt (59. Pick). An der Nummer eins wurde der Slowake Adam Sykora von den Medicine Hat Tigers gewählt.
  • vor 3 Tagen
  • Jim Montgomery heißt der neue Cheftrainer der Boston Bruins in der NHL. Der 53-Jährige, der als Spieler ein Jahr lang bei den Kölner Haien gespielt hatte, war zuletzt Co-Trainer der St. Louis Blues.
  • vor 4 Tagen
  • Steven Rupprich (33) verstärkt das DEL2-Team in Dresden. Der Rekordspieler der Eislöwen (361 Pflichtspiele) tritt seinen neuen Posten als Teammanager an. Rupprich wird damit als Bindeglied zwischen der Geschäftsstelle und der Mannschaft fungieren.
  • vor 4 Tagen
  • Martin Mazanec übernimmt in der kommenden Saison den Posten als Co-Trainer bei den Blue Devils Weiden in der Oberliga Süd. Zudem unterstützt Simon Heidenreich die Weidener als Kraft- und Athletiktrainer.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige