Anzeige
Anzeige
Dienstag, 20. September 2022

DEG sucht nach Ersatz Kreuz- und Innenbandriss: Düsseldorfer Verteidiger Kyle Cumiskey wird mindestens sechs Monate fehlen

Kyle Cumiskey (rechts), hier in einer Partie gegen Iserlohn am 9. September, fehlt der DEG mindestens sechs Monate.

Foto: City-Press

Kyle Cumiskey wird der Düsseldorfer EG für mindestens sechs Monate fehlen. Der Verteidiger hat sich am Sonntag beim 2:1-Erfolg in Schwenningen einen kompletten Kreuz- und Innenbandriss zugezogen. Das haben Untersuchungen bei Radios und beim DEG-Teamarzt Dr. Ulf Blecker ergeben. Eine baldige Operation sei unausweichlich, teilte der Club mit. Der 35-jährige Kanadier werde daher wohl für den Rest der Saison ausfallen.  

Sportdirektor Niki Mondt: „Das ist eine absolute Hiobsbotschaft und trifft Kyle und uns unglaublich hart. Bei uns im Team reißt das eine riesige Lücke, sportlich wie menschlich. Nun hoffen wir, dass die Operation gut verläuft und er komplett wieder genesen wird. Dass wir auf den Ausfall von Kyle reagieren müssen, steht außer Frage.”

Die Verletzung von Niklas Heinzinger habe sich hingegen als nicht gravierend ergeben, teilte der Club mit.


Kurznachrichtenticker

  • vor 3 Stunden
  • Die Nürnberg Ice Tigers müssen voraussichtlich drei Monate auf Verteidiger Nicholas Welsh verzichten und wollen deshalb kurzfristig Ersatz verpflichten. Fehlen werden am Wochenende zudem Blake Parlett, Max Kislinger sowie Niklas Treutle. Dies gab der Club aus der PENNY DEL am Donnerstag bekannt.
  • vor 3 Stunden
  • Aufgrund von Unterkörperverletzungen muss der Deggendorfer SC (Oberliga Süd) nach eigenen Angaben etwa zwei Wochen auf Curtis Leinweber und vier bis sechs Wochen auf René Röthke verzichten.
  • vor 3 Stunden
  • Die Füchse Duisburg (Oberliga Nord) haben Ondrej Nedved unter Vertrag genommen. In der vergangenen Saison spielte der 30-jährige Verteidiger noch als Importspieler für den HC Landsberg. Inzwischen ist der gebürtige Tscheche im Besitz eines deutschen Passes.
  • vor 10 Stunden
  • Robbie Czarnik und Fabian Dietz sind nach positiven Corona-Tests vom Team der Ravensburg Towerstars isoliert. Marvin Drothen fällt mit einer Unterkörperverletzung zwei bis drei Wochen aus. Kapitän Sam Herr, der die Partie gegen Bayreuth abbrach, steht dagegen dem DEL2-Club wieder zur Verfügung.
  • gestern
  • Dank eines starken zweiten Drittels hat der HC Landsberg (Oberliga Süd) am Mittwoch in seinem dritten Saisonspiel seinen zweiten Sieg eingefahren. Die Riverkings setzten sich gegen den EHC Klostersee, der damit weiter punktlos bleibt, mit 5:4 (0:2, 4:0, 1:2) durch.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige